+

Arbeitszimmer einrichten - Was sie beachten sollten

Ganz gleich, ob in den eigenen vier Wänden oder im Büro, das Arbeitszimmer sollte ganz bewusst eingerichtet werden. Hierbei gibt es einiges zu beachten: Zum einen müssen der Bürostuhl und -tisch ergonomisch sein und zum anderen wird ausreichend Stauraum benötigt. Daneben müssen die Lichtverhältnisse und Farben stimmen. Nachfolgend kommen clevere Tipps, wie das Arbeitszimmer eingerichtet wird, damit es ein inspirativer Arbeitsplatz wird.

Arbeitszimmer einrichten: Auf Ergonomie achten


Zur Grundausstattung eines Arbeitszimmers gehört natürlich ein bequemer Schreibtischstuhl, der es in entsprechender Qualität möglich macht, mit voller Konzentration und ohne Beschwerden Stunden lang sitzen zu können. Der Stuhl muss eine optimale Höhe haben, die auf den Tisch abgestimmt ist. Er sollte in der Höhe verstellbar sein, um ihn der Körpergröße anpassen zu können. Oftmals können auch die Neigung der Rücken- und Armlehne individuell eingestellt werden. Mit einem guten, flexiblen Bürostuhl werden langfristig gesehen Haltungsfehler, Rückenschmerzen und andere Beschwerden vorgebeugt. Ein weiteres zentrales Element eines Arbeitszimmers ist der Schreibtisch, der ebenso an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden muss. Zur Vermeidung von Rückenproblemen ist wiederum ein ergonomischer, höhenverstellbarer Schreibtisch ideal. Der Sehabstand zum Computer sollte je nach Sehkraft zwischen 50 und 80 cm variieren.

Stauraum schaffen im Arbeitszimmer

Um Ordnung halten zu können und nicht den Überblick im Arbeitszimmer zu verlieren, ist genügend Stauraum sehr wichtig. Bücher, Ordner, Dokumente und vieles mehr müssen immerhin ihren Platz finden. Bei Pickawood gibt es Regale nach Maß, die direkt online konfiguriert werden können, um sie perfekt an den Raum anzupassen. Die Regale können in der Nähe des Schreibtisches angebracht werden, damit bei Bedarf alles griffbereit ist. Alternativ ist eine unverbindliche Beratung möglich. Auch ungenutzte Ecken oder Dachschrägen werden damit zu Stauraumwundern. Auch Schränke und Sideboards lassen Akten verschwinden. Bei der Einrichtung eines Arbeitszimmers sollte vorausschauend geplant werden, denn letztendlich wird mehr Stauraum benötigt, als die meisten glauben. Auf dem Schreibtisch sollte wenig stehen und liegen, denn dies beeinträchtigt die Konzentration.

Gute Licht- und Farbverhältnisse im Arbeitszimmer schaffen

Eine optimale Beleuchtung ist unverzichtbar im Arbeitszimmer, denn sie verhindert, dass die Augen überanstrengt werden und die Konzentrationsfähigkeit nachlässt. Neben idealen Deckenlampen sind auch helle Schreibtischleuchten wichtig, denn passendes Licht ist am Schreibtisch für effektives und ermüdungsfreies Arbeiten ein absolutes Muss. Am Arbeitsplatz sind 500 Lux empfehlenswert. Das Licht sollte hell genug, aber nicht zu grell und blendfrei sein. Gut geeignet sind Leuchtmittel mit neutralweißer Lichtfarbe, das heißt mit 4000 bis 5000 Kelvin. Die richtige Farbgestaltung spielt bezüglich der Konzentration und Effektivität ebenso eine wichtige Rolle. Weiß verschafft Klarheit, während Gelb eine stimulierende Wirkung hat.

Zusammenfassung

Das A und O sind im Arbeitszimmer ein ergonomischer Schreibtischstuhl und -tisch. Hochwertige Möbel verhindern Rückenbeschwerden und andere gesundheitliche Probleme, die gern einmal chronisch werden können. Bei der Einrichtung des Arbeitszimmers muss zudem sichergestellt werden, dass der Arbeitsplatz optimal beleuchtet ist. Grelles Licht eignet sich jedoch weniger als gedämmtes, ausreichend helles Licht, das Ruhe ausstrahlt und zur Konzentrationsfähigkeit und Produktivität beiträgt. Die passenden Farben unterstützen beides zusätzlich. Optimal eingerichtet ist das Arbeitszimmer ein kreativer und gleichzeitig ruhiger Ort, an dem man sich wohl fühlt und konzentriert arbeiten kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter

Kommentare