+
Treppen - Der sichere Weg nach oben

Experten-Kolumne von Peter Hönighaus (Holzland Bunzel)

Nach oben kommen - mit Sicherheit

Sie bauen neu oder renovieren? Sie wollen zwei Etagen verbinden? Oder Sie möchten den Spitzboden nutzen, der bisher nicht zugänglich war? Eine schöne Treppe soll her. Für jeden Bedarf gibt es die passende Lösung.

Die repräsentativen Geschosstreppen werden auf Maß angefertigt. Die Wahl der Farbgebung, der Holzart und natürlich der Geländerausführung lässt keine Wünsche offen. 

Dabei sind vor allem Kombinationen aus Holz und Metall (beispielsweise Edelstahl) im Trend. Moderne Hölzer wie Walnuss, Kirsche oder Esche finden neben den Klassikern Buche, Eiche und Ahorn immer öfter den Platz im Neubau. 

Das Treppenloch verkleidet Ihnen der Fachmann im gleichen Holz. In der oberen Etage wird ein sogenanntes Brüstungsgeländer als Absturzsicherung installiert. Für kleine Kinder gibt es schicke und mit einer Hand zu bedienende Sicherungssysteme, die auch bei bereits vorhandenen Treppen nachgerüstet werden können. 

Spindeltreppen brauchen nur wenig Platz

Die Königsdisziplin eines jeden Treppenbauers ist die Spindeltreppe. Sie ermöglicht mit wenig Platzbedarf und breiter Stufe den sicheren Weg nach oben oder unten. Bei einem Sturz wird man sofort vom Geländer aufgefangen. 

Raumspartreppen kommen vor allem in kleinen Fluren zum Einsatz. So können große Höhenunterschiede mit wenig Platzverbrauch überbrückt werden. Der Antritt erfolgt in der Regel mit dem rechten Fuß auf den wechselseitig zu begehenden Stufen. 

Systemtreppen wurden für den Heimwerker entwickelt. Bei der Montage kann die Stufenhöhe (Steigung) je nach Deckenhöhe flexibel eingestellt werden. Generell liefern wir von Holzland Bunzel aber schon für kleines Geld eine individuell angefertigte Lösung, die einerseits passt und andererseits sicher ist. Gerade Stürze von nicht sachgemäß montierten Treppen sind weit oben auf der Unfallstatistik in Haushalten zu finden. Unser Fachmann kommt zu Ihnen, berät Sie umfangreich und nimmt alle entscheidenden Masse. In unserer Ausstellung finden Sie alle möglichen Varianten anschaulich aufgebaut. Nach der Fertigung der Treppe bauen wir Ihnen die Treppe natürlich auch fachgerecht ein.

Peter Hönighaus, Geschäftsführer Holzland Bunzel in Marl, schreibt regelmäßig für das Vestimmo-Magazin.

Ihr Peter Hönighaus

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Serie von Auto-Aufbrüchen ärgert Dauerparker - der Betreiber will reagieren
Serie von Auto-Aufbrüchen ärgert Dauerparker - der Betreiber will reagieren
Erneut Geisterspiele zum Bundesliga-Start 2020/21? Söder mit herben Dämpfer für Fans
Erneut Geisterspiele zum Bundesliga-Start 2020/21? Söder mit herben Dämpfer für Fans
Wetter in NRW: Heute Sonne-Wolken-Mix bei angenehmen 21 bis 24 Grad
Wetter in NRW: Heute Sonne-Wolken-Mix bei angenehmen 21 bis 24 Grad
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Wildwest am Kiesenfeldweg in Oer-Erkenschwick: Autos nutzen den Gehweg zum Überholen
Wildwest am Kiesenfeldweg in Oer-Erkenschwick: Autos nutzen den Gehweg zum Überholen

Kommentare