Immer diese Schufa: Warum das Meckern unangebracht ist

Unter allen Darlehensformen zeichnen sich Ratenkredite durch ihre schlichte Struktur aus: die monatlichen Tilgungsraten sind gleich hoch, sie sind meist zur freien Verwendung und sämtliche Kosten sind im effektiven Jahreszins enthalten. Dennoch sollten Kreditnehmer . Dazu gehört, bei Angeboten ohne Schufa nicht nur wegen extrem hoher Zinsen Vorsicht walten zu lassen. Wenngleich Verbraucher mit negativer Schufa dies anders sehen: So schlecht, wie sie gemacht wird, ist die Schufa gar nicht. Wir nennen Gründe.

Was genau ist die Schufa eigentlich?

Wenn die meisten Menschen an die Schufa denken, kommt ihnen eine Auskunftei in den Sinn, die ihnen den Abschluss eines Kredites, Mobilfunkvertrages oder anderen Anliegens verhagelt. Nicht selten ist auch von einer Behörde die Rede, die politisch oder anderweitig beeinflusst wird. Dies entspricht natürlich nicht der Wahrheit, ist und war die Schufa doch seit jeher eine privatwirtschaftliche Auskunftei. Die Gründung im Jahre 1927 liegt bereits über 90 Jahre zurück, doch erst seit Beginn des Jahrtausends fungiert die Schufa als Aktiengesellschaft. Dies allerdings nicht an der Börse. Wer bereits weiß, der sollte auch den hauptsächlichen Zweck der Wiesbadener Wirtschaftsauskunftei kennen: Vertragspartner über die Kreditwürdigkeit einer dritten Partei zu informieren. Je höher der Score, desto besser die Bonität. Banken beispielsweise schätzen anhand der Schufa-Informationen ein, wie wahrscheinlich der Zahlungsausfall eines Kunden ist. Erscheint jener hoch, sind dies auch die Zinsen.

Die Schufa ist nicht Dr. Allwissend

Damit die Schufa ihre Partner mit Infos versorgen kann, muss sie natürlich Daten sammeln. Dabei handelt es sich um den Namen, die Adresse und auch das Geburtsdatum. Nur so kann die Auskunftei Personen mit demselben Namen unterscheiden. Des Weiteren sammelt die Schufa Informationen zu Kreditkarten oder Konten. An diese Daten gelangen die Wiesbadener vor allem dann, wenn Banken beziehungsweise Herausgeber von Kreditkarten bei der Schufa anfragen und die Bonität des Antragstellers in Erfahrung bringen möchten. In diesem Zusammenhang . Niemand landet also urplötzlich und grundlos im System. Viele Menschen befürchten, dass die Schufa noch weitere persönliche Daten sammelt und zum Beispiel genau Bescheid weiß über den Beruf, das Einkommen, das Vermögen oder auch den Familienstand. Fakt ist, dass derartige Informationen nicht von der Schufa gespeichert werden.

Transparenz: ausbaufähig, aber wahrlich nicht schlecht

Häufig ist zu hören, dass die Schufa mauert, wenn es um ihre Formel zur Berechnung des Scores geht. Dies ist grundsätzlich richtig, denn wie genau der die Bonität ausdrückende Wert entsteht, hat die Schufa noch nie öffentlich verraten. Was sie aber (gezwungenermaßen) tun musste, war die Offenlegung vor Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten. Wer nun wissen möchte, wie es um den eigenen Score bestellt ist, der kann seine . Bei der Schufa ist dies einmal im Jahr sogar kostenlos möglich. Wem im Rahmen dieser Überprüfung ein Fehler auffällt, der kann einfach Kontakt mit den Wiesbadenern aufnehmen und den unrechtmäßigen Eintrag löschen lassen. Nach drei Jahren löscht die Schufa vorhandene Einträge sowieso, wodurch sich Sünden aus der Vergangenheit nicht auf das gesamte restliche Leben negativ auswirken. Nicht bezahlte Rechnungen werden demnach zehn Jahre später keineswegs den Abschluss eines Ratenkredits verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen

Kommentare