+
Ende der Glühbirnen-Raterei!

Geschafft!

Glühbirnen-Rätsel: Sind Sie auf die Lösung gekommen?

Raucht Ihnen schon der Kopf? Dann folgt hier nun die Er- und auch die Auflösung zu unserem Glühbirnen-Rätsel. Wie schnell haben Sie es gelöst?

Geben Sie es zu: Sind Sie auf die richtige Lösung gekommen?

Und so lautet die Lösung des Glühbirnen-Rätsels

Sie müssen zunächst den ersten Schalter betätigen. Dann warten Sie ein paar Minuten. Schließlich schalten Sie ihn wieder aus und betätigen den zweiten. 

Sie gehen dann in den Raum mit den Glühbirnen. Eine Glühbirne leuchtet, sie können Sie also dem zuletzt getätigten Schalter zuordnen. Die Glühbirne, die zum zuerst getätigten Schalter gehört, wird leicht warm sein. Sie wissen also, zu welchem Schalter sie gehört und haben damit auch die Lösung für die dritte Glühbirne. 

Hier geht es zurück zu unserer Knobelei der Woche: Wetten, dass Sie dieses Glühbirnen-Rätsel nicht schneller als ein Erstklässler lösen können?

Sie lösen gerne Rätsel? Viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

sca

Video: Lösen Sie dieses Rätsel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Vier Jugendliche haben das Feuer gelegt
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Vier Jugendliche haben das Feuer gelegt
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Jungen aus Marl schütten Rattengift in Spielplatz-Sandkasten
Jungen aus Marl schütten Rattengift in Spielplatz-Sandkasten

Kommentare