Kredite sind Standardprodukte – doch was, wenn der Kreditnehmer nicht Standard ist?

Die Aufnahme eines Kredits ist dank dem Internet heute einfacher denn je. Dies nehmen auch immer mehr Kreditnehmer in Anspruch, wie entsprechende Statistiken zeigen. Einfach nur kurz die Kreditsumme und die Laufzeit eingeben und schon erscheint das Angebot auf dem Bildschirm. Doch was auf den ersten Blick so einfach klingt, hat durchaus seine Tücken. Dies liegt an der Tatsache, dass Angebote für herkömmliche Ratenkredite auf eine ganz bestimmte Zielgruppe zugeschnitten sind. Dabei handelt es sich um Angestellte mit einem sicheren Einkommen in ausreichender Höhe. Andere Bevölkerungsgruppen haben es dagegen wesentlich schwieriger, entsprechende Finanzierungen erhalten.

Welche Mankos weisen spezielle Kreditnehmer aus Sicht der Bank auf?

Um zu verstehen, warum die Kreditangebote häufig auf Angestellte und Arbeiter zugeschnitten sind, ist es wichtig, die Konstruktion eines solchen Darlehens zu begreifen. Die Bank verleiht Geld in der Hoffnung, dieses nebst Zinsen zurückgezahlt zu bekommen und damit einen Gewinn zu erzielen. Dieser Gewinnerwartung steht jedoch auch immer das Risiko entgegen, dass der Kreditnehmer sein Darlehen nicht zurückzahlen kann und die Bank am Ende auf einem Verlust sitzen bleibt. Somit versuchen die Banken natürlich, . Angestellte weisen diesbezüglich zwei unschätzbare Vorteile auf:

  1. Sie verfügen über ein sicheres Einkommen

Ein Angestellter kann darauf bauen, dass sein Gehalt jeden Monat kommt. Die Einnahmen sind also planbar und können somit als Sicherheit für einen Kredit dienen. Dies wird bei einer Kreditvergabe auch regelmäßig gemacht. Der Kreditnehmer verpfändet sein Einkommen für den Fall, dass er die Kreditraten nicht mehr ordnungsgemäß tilgt. Aus diesem Grund erhalten Angestellte mit einem befristeten Arbeitsvertrag viel schwieriger einen Kredit. Wer sich zudem in der Probezeit befindet und somit jederzeit grundlos gekündigt werden kann, braucht sich ebenfalls kaum Hoffnungen zu machen.

  1. Das Einkommen bewegt sich oberhalb der Pfändungsfreigrenzen

Die Einkommenssicherheit ist in Bezug auf die Kreditvergabe der Banken. Ein weiterer Aspekt besteht darin, dass sich das Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenzen bewegt. Nur dann würde die Bank im Fall der Fälle überhaupt etwas pfänden können. Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenzen ist davon nämlich ausgenommen und kann dem Betroffenen nicht genommen werden. Angesichts dieser Vorteile wird schnell klar, warum Personen in einem anderen Lebensabschnitt oder mit einem besonderen Lebensentwurf viel schwieriger an Kredite gelangen können:

  1. Selbständige: Wer selbständig tätig ist, kann kein sicheres und regelmäßiges Einkommen vorweisen. Die Einnahmen werden immer durch den jeweiligen Monatsumsatz bestimmt, der gewöhnlich schwankt. Somit kann die Bank mit dem Einkommen nicht planen und dieses nicht so einfach als Sicherheit einplanen.
  2. Studenten: Bei Studenten liegt das Problem häufig darin, dass sie nicht genug eigenes Einkommen aufweisen, um damit für einen Ratenkredit infrage zu kommen. Es bewegt sich unterhalb der Pfändungsfreigrenzen, so dass die Bank keine Sicherheit hat, im Falle eines Kreditausfalls trotzdem an ihr Geld zu gelangen.
  3. Rentner: Rentnern wird mitunter ihr hohes Alter zum finanziellen Verhängnis. Was auf den ersten Blick makaber klingt, kann jedoch rein rechtlich zu einem Problem werden. Stirbt der Kreditnehmer vor Abzahlung des Kredits, bleibt die Bank eventuell trotzdem auf ihrem Verlust sitzen.
  4. Personen mit negativem SCHUFA-Eintrag: Ein negativer SCHUFA-Eintrag ist für viele Banken ein No-Go und sorgt dafür, dass man überhaupt keinen Kredit mehr erhält. Dies gilt auch, wenn die Angelegenheit längst erledigt ist und aufgrund der Löschfristen nur noch nicht gelöscht wurde.

Was können Betroffene tun? Wer zu einer der oben genannten Gruppen gehört und einen Kredit in Anspruch nehmen möchte, hat trotzdem Möglichkeiten, eine Finanzierung zu erhalten. Dazu gehören unter anderem:

  1. Spezialkredite

Finanzdienstleister stellen heute spezielle Kredite für die jeweiligen Zielgruppen zur Verfügung. Ein Kredit für Selbständige ist dabei zum Beispiel mit erweiterten Nachweispflichten in Bezug auf den Gewinn verbunden. Ferner werden auch spezielle Kredite für Rentner angeboten, bei denen nicht selten ein zweiter Kreditnehmer mit einspringen muss. Wer also keinen herkömmlichen Ratenkredit erhält, kann sich durchaus einmal die Spezialkredite anschauen.

  1. Kredite von Privat

Mittlerweile existieren zahlreiche Marktplätze, auf denen Interessenten einen bekommen können. Man stellt dort sein Kreditersuchen ein und erklärt darin auch genau den Verwendungszweck. Daraufhin können sich private Geldgeber dafür entscheiden, das Kreditersuchen ganz oder teilweise zu unterstützen und ihr Geld zu investieren. Je besser und ehrlicher die Betroffenen dabei sind, desto größer ist die Chance auf eine Kreditvergabe. Hier kommt es also weniger darauf an, eine Bank zu überzeugen als darauf, bei den privaten Geldgebern einen guten Eindruck zu hinterlassen. Somit stellt diese Option eine gute Alternative zur herkömmlichen Bank oder zu einer Direktbank aus dem Internet dar. Natürlich ist es auch möglich, für eine Kreditaufnahme zunächst Verwandte oder Freunde zu fragen. Dies hätte darüber hinaus den Vorteil, dass die Konditionen oft besser sind. Viele Interessenten meiden diesen Schritt, weil es ihnen unangenehm ist, die Familie oder Freunde um Geld zu bitten. Rein wirtschaftlich kann dieser Schritt durchaus sinnvoll sein.

Fazit: Viele Wege führen zum gewünschten Kredit

Heute gibt es zahlreiche verschiedene Gründe, ein Darlehen aufzunehmen. Ob nun zum Immobilienerwerb, zur Autofinanzierung oder zur Anschaffung wichtigster Gegenstände – Kredite sind heute allgegenwärtig. Während die Immobilienfinanzierung hier eine Sonderstellung einnimmt, sind die anderen Kredite herkömmliche Ratenkredite, die ähnlichen Regeln folgen. Viele Banken haben als Hauptzielgruppe die Angestellten mit sicherem Einkommen auserkoren, bei denen der Kreditverlauf sich einfach vorhersagen lässt. Problematisch wird es jedoch, wenn jemand von dieser Konstellation abweicht, aber trotzdem eine Finanzierung benötigt. In solchen Fällen heißt es, kreativ zu sein und sich nach speziellen Lösungen umzuschauen. Ob nun Spezialkredite oder Darlehen von Privatpersonen: Es gibt viele Möglichkeiten, auch in solchen Fällen das dringend benötigte Geld zu erhalten und dabei trotzdem nicht zu schlechte Konditionen in Anspruch nehmen zu müssen.

Bildquellen: Abbildung 1: @ martaposemuckel (CC0-Lizenz) / pixabay.com Abbildung 2: @ niekverlaan (CC0-Lizenz) / pixabay.com

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare