Lotto freut sich über steigende Spielerzahlen

Schon seit Jahrzehnten gilt die staatliche Lotterie als feste Instanz des Glücksspiels. Nach einer kleinen Krise in den 2000er Jahren scheint die Kurve nun wieder stark nach oben zu zeigen. Denn immer mehr Spieler können sich für die Auslosungen begeistern und entscheiden sich dafür, einen Tippschein zu erwerben.

7,7 Millionen Spieler in Deutschland

In einer repräsentativen Umfrage gaben im vergangenen Jahr fast 13 Prozent der Befragten an, selbst regelmäßig einen Lottoschein abzugeben. Hochgerechnet auf die gesamte Bevölkerung ergibt dies knapp 10 Millionen Spieler, die zumindest ein Mal pro Monat an der Ziehung teilnehmen. Nach wie vor im Fokus steht dabei das klassische Lotto 6 aus 49. Zu ihren Beweggründen befragt, äußerten sich die meisten begeistert von den hohen Jackpots, die immer wieder ausgerufen werden. Besonders im zweistelligen Millionenbereich verfügt die Lotterie demnach über eine große Anziehungskraft.

Gründe für die stark ansteigende Beliebtheit sehen Experten einerseits in der größeren Variation der Lotterien. Zum staatlichen Verbund zählen inzwischen neben dem Klassiker "6 aus 49" noch viele weitere Angebote. Andererseits ist es längst im Internet möglich, den eigenen Tippschein abzugeben. , die ihre Offerte oft mit kleinen Casinospielen kombinieren, bieten dafür vergünstigte Kombipakete an. überzeugen ihre neuen Kunden außerdem mit einem Bonus im Rahmen der Einzahlung und grenzen sich damit effektiv von der etablierten Konkurrenz ab. So gelang es in der letzten Zeit, die Beliebtheit der Lotterie weiter steigen zu lassen.

Mehrheit tippt weiter am Kiosk

Doch die Mehrheit der Spieler stieg noch nicht auf die Abgabe des Tippscheins im Internet um. Hierbei handelt es sich bislang nur um eine kleine Ergänzung des Marktes. Stattdessen gelingt es dem klassischen Lotto-Kiosk, die Spieler oft langfristig zu binden. Obwohl der Weg aus dem Haus bis zur nächsten Annahmestelle weniger komfortabel ist, als wenige Klicks im Internet, wird er für die Spieler zu einem beliebten Ritual. Andere setzen ohnehin auf einen Dauer-Tippschein, mit dem sie über mehrere Wochen an den Ziehungen teilnehmen können. Dadurch gelang es den digitalen Angeboten bislang noch nicht, die Oberhand zu gewinnen.

Fehler auf dem Weg zur Million

107 Menschen in ganz Deutschland ist es im vergangenen Jahr gelungen, zum zu werden und damit das große Ziel zu erreichen. Doch trotz der großen Popularität des Spiel begeht so mancher Spieler schwere Fehler bei der Abgabe des Tippscheins, die ihm gerade im so oft herbeigesehnten Glücksfall noch gefährlich werden können. Denn es wird nach bestimmten Mustern getippt, in denen etwa der eigene Geburtstag, die des Feldes oder besonders oft gezogene Zahlen eine Rolle spielen. Da die Wahrscheinlichkeit der Ziehung jeder Kugel bekanntlich gleich hoch ist, scheint dies auf den ersten Blick keinen negativen Einfluss auf die persönliche Bilanz zu haben.

Erst ein genauerer Blick zeigt, dass aus dem guten Omen eine unangenehme Wahrheit werden kann. Dies ist dann der Fall, wenn die eigenen Zahlen tatsächlich gezogen werden und sich der Glücksfall einstellt. Der Jackpot muss nun erfahrungsgemäß mit mehr Spielern geteilt werden, als dies im Falle eines Zufallstipps aufgetreten gewesen wäre. Aus der scheinbar so hohen Gewinnsumme ergibt sich nun nur noch eine kleine Auszahlung, die eben nicht mehr dazu in der Lage ist, die finanziellen Sorgen ein für alle Mal zu beenden und damit ein klares Zeichen zu setzen. Aus genau diesem Grund lohnt es sich, auf Abstand zu den beliebten Zahlen zu gehen und mit den eigenen Kreuzen ein Merkmal der Alleinstellung zu schaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ovelhey macht den "Riegel-Rudi" - SV Hochlar empfängt Regionalligist TuS Haltern
Ovelhey macht den "Riegel-Rudi" - SV Hochlar empfängt Regionalligist TuS Haltern
Rot-Weiß gegen Schwarz-Gelb: SG Hillen  erwartet diese Dortmunder Traditionsmannschaft - wir verlosen 3x2 Karten
Rot-Weiß gegen Schwarz-Gelb: SG Hillen  erwartet diese Dortmunder Traditionsmannschaft - wir verlosen 3x2 Karten
Dortmund gegen Barca: Reus weiß, woran es lag und übt Selbstkritik
Dortmund gegen Barca: Reus weiß, woran es lag und übt Selbstkritik
Autofahrerin gerät in den Gegenverkehr – hoher Sachschaden
Autofahrerin gerät in den Gegenverkehr – hoher Sachschaden
Hebamme macht Fehlbildungen öffentlich: Drei Kinder ohne Hand geboren - Nun äußert sich die Klinik 
Hebamme macht Fehlbildungen öffentlich: Drei Kinder ohne Hand geboren - Nun äußert sich die Klinik 

Kommentare