Das Nordrhein-westfälische Ausführungsgesetz — Anbieter unter Druck

Schon in den vergangenen Jahren wurde viel über den Bestand an Spielhallen in NRW diskutiert. Seit etwa einem Jahr dürfen diese das Wort "Casino" nicht mehr im Namen tragen und noch weitere rechtliche Einschränkungen müssen die Betreiber in den Blick nehmen. Doch wird sich das Angebot unter diesen Gesichtspunkten dezimieren?

Rechtliche Bestimmungen

Über viele Jahrzehnte hinweg war das Glücksspiel im Kreis Stimberg allgegenwärtig. Obwohl die Behörden noch nie ein besonderes Interesse am Erhalt der Einrichtungen hatten, wurden diese doch geduldet. Ein wichtiger Grund dafür dürften die Steuereinnahmen gewesen sein, die sich dadurch generieren ließen. Erst in den letzten Jahren setzte sich die Meinung durch, die Spielhallen hätten einen stark negativen Einfluss auf das Stadtbild. In der Folge wurde es für die Unternehmen immer schwerer, ihre eigene Position zu halten.

Doch nicht nur kleine Spielhallen geraten unter diesen Vorzeichen zunehmen unter Druck. Eine ähnliche Entwicklung ließ sich auch im Hinblick auf die vier großen Spielbanken in Aachen, Duisburg, Dortmund und Bad Oeynhausen feststellen. Hier hat das Land ein Interesse daran, die eigenen Anteile zu veräußern und sich selbst vom Geschäft zu lösen. Die Spielbanken gehören offiziell der landeseigenen NRW-Bank, die jedoch zuletzt immer tiefer in die roten Zahlen rutschte. Eine Veräußerung der teils sehr prachtvollen Spielbanken wäre somit eine Möglichkeit, um sich von der akuten finanziellen Belastung zu lösen.

Der digitale Markt wächst

Nicht zu leugnen ist inzwischen der deutliche Einfluss der digitalen Branche auf die wirtschaftliche Situation. Online Casinos sind längst dazu in der Lage, den Spielern aufgrund niedriger Kosten höhere Auszahlungsquoten mit an die Hand zu geben. So entwickelte sich in der letzten Zeit ein großes Angebot im World Wide Web. Immer mehr Spieler greifen aus diesem Grund auf den Dienst unter zurück, um dennoch einen Überblick über die Branche gewinnen zu können.

Doch nicht nur im Hinblick auf die Kosten verfügen digitale Anbieter aktuell über eindeutige Vorteile. Darüber hinaus können die Spieler zu jeder Zeit mit wenigen Klicks auf das Angebot zugreifen. Sie sehen darin die Möglichkeit, bequem vom heimischen Sofa aus zu agieren und den Weg in die Spielhalle um die Ecke zu umgehen. Mit diesem besonderen Komfort, der den Spielern geboten werden kann, haben Online Casinos aktuell eindeutige Vorteile auf ihrer Seite.

Die Begeisterung ist ungebrochen

Trotz des Wandels, wie er sich aktuell im Glücksspiel feststellen lässt, bleibt die allgemeine Begeisterung der Menschen ungebrochen. Dies zeigt sich einerseits bei den Lotterien. Etwa ein Viertel der Deutschen gibt regelmäßig einen Lottoschein ab und versucht so ihr Glück beim Griff nach Millionengewinnen. Ein weiterer wichtiger Block entfällt auf die Bereiche von und Casinospielen, die in den vergangenen Jahren eindeutige Zugewinne verbuchten.

Die Begeisterung der Menschen für das Glücksspiel zahlt sich für den Staat auch finanziell aus. Dies liegt an der strikten Versteuerung, wie sie auf diesem Gebiet vorherrscht. Die allgemeine verlangt, dass fünf Prozent jedes Einsatzes direkt an den Fiskus wandern. Hinzu kommen große staatliche Beteiligungen, wie etwa an der Lotto GmbH. Insgesamt trägt das Glücksspiel deshalb Jahr für Jahr zu Milliardengewinnen für den Staat bei. Die Behörden können in der Folge kaum ein Interesse daran haben, das Glücksspiel zu unterbinden oder es gänzlich aus der Welt zu schaffen.

, rechtliche Verschärfungen, digitale Konkurrenz und regelmäßige — in der Tat könnte es um die Spielhallen in der Region besser stehen. Doch aufgrund einer großen Bereitschaft zum Glücksspiel in der Bevölkerung und einer stabilen Stammkundschaft wird es wohl auch in den kommenden Jahren möglich sein, die Existenz in der Branche zu sichern. Diese wird lediglich in einem anderen Bild erscheinen, als dies bislang der Fall war.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Käthe-Kollwitz-Gesamtschule wird "Talentschule"
Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Käthe-Kollwitz-Gesamtschule wird "Talentschule"

Kommentare