Newsletter Tastatur Nachricht
+
Professionelle Newsletter verschicken

Professionelle Newsletter verschicken

Der Newsletter ist ein wichtiges Instrument aus dem digitalen Marketing. Er ergänzt die verschiedenen Formen des klassischen Marketings wie den Flyer oder die Wurfsendung. Möchten Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen eine umfassende Werbung schalten, ist es empfehlenswert, auf mehrere Maßnahmen zu setzen. Grundsätzlich sollten Sie die Werbung gezielt auf Ihr Unternehmen abstimmen. Sind Sie regional aktiv, sprechen Sie vorwiegend die Kunden in Ihrer Stadt und in der Umgebung an. Möchten Sie Ihre Waren und Dienstleistungen bundesweit oder innerhalb der EU erreichen, können Sie die Werbung auch darauf hervorragend abstimmen. Der Newsletter ist eine perfekte Ergänzung für alle Branchen. Mit einer Software arbeiten Sie auch ohne Vorkenntnisse professionell und können Ihre neuesten Angebote und Informationen ansprechend präsentieren.

Software für die Erstellung von Newslettern verwenden

Grundsätzlich ist es möglich, Newsletter manuell zu erstellen. Dafür reichen eine Mailingliste und ein klassisches E-Mail-Programm aus. Jedoch arbeiten Sie deutlich einfacher und effizienter, wenn Sie eine professionelle Software verwenden. So können Sie mit Sendinblue auf die Branche angepasste Newsletter erstellen. Bieten Sie Ihren Kunden übersichtliche Informationen und Neuigkeiten, die Sie ansprechend aufbereiten. Achten Sie darauf, dass Ihre Newsletter Interesse wecken. Andernfalls wandern sie mit einem Klick in den Papierkorb und Sie haben den Kunden nicht wie gewünscht erreicht. Die Software bietet Ihnen die Möglichkeit, Listen zu definieren und die Informationen in einer Art Baukastensystem anzuordnen. So nehmen Sie Änderungen schnell und einfach vor und geben Ihren Newslettern eine einheitliche Optik.

Das sollten Sie vor dem Versenden der Newsletter beachten

Auch wenn Sie Ihre Newsletter ausgesprochen ansprechend gestalten, ist der Erfolg der Informationen vom Interesse des Kunden abhängig. Dies bedeutet, dass Sie das Interesse des Kunden nicht allein mit einem attraktiven Newsletter erreichen können. Eine grundsätzliche Kaufabsicht für Ihre Produkte und Dienstleistungen muss vorhanden sein. Somit ist es keine gute Empfehlung, wenn Sie wahllos Adressen zusammenstellen oder die Listen käuflich erwerben. Greifen Sie beim Zusammenstellen der Empfänger auf Kunden zurück, die bereits bei Ihnen eingekauft haben. Nutzen Sie Adressen, die Sie von den Kunden bekommen haben. Sie können mit Ihrem Newsletter auch neue Kunden ansprechen. Aber auch hier ist ein wesentlicher Aspekt, dass der Kunde Ihre Waren kaufen oder Ihre Dienstleistungen bestellen würde.

Berücksichtigen Sie diese Richtlinien für die Erstellung der Newsletter:

* Verwenden Sie keine vom Kunden freigegebenen E-Mail-Adressen
* Sprechen Sie den Kunden mit günstigen Aktionen und Angeboten an
* Für den Eintrag in den Newsletter können Sie eine kleine Prämie ausschreiben
* Bieten Sie dem Kunden eine einfache Abmeldemöglichkeit für die Informationen
* Verwenden Sie die Newsletter nicht zu häufig

Die Wahl des passenden Zeitpunkts für den Versand der Newsletter ist für den Erfolg entscheidend. Keinesfalls sollten Sie Ihre Kunden mehrmals täglich kontaktieren. Wenn Sie jedoch zu selten Angebote senden, ist dies auch nicht von Vorteil. Der Versand ein- bis zweimal pro Woche ist eine gute Empfehlung. Doch letztlich kommt es auf die Branche an, in der Sie tätig sein. Wägen Sie ab, wie häufig Sie gute Angebote stellen können. Achten Sie außerdem auf die höfliche Ansprache des Kunden und auf eine übersichtliche Auflistung aller Inhalte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Diesen Fehler machen Sie beim Zähneputzen garantiert auch
Diesen Fehler machen Sie beim Zähneputzen garantiert auch
Diesen Fehler machen Sie beim Zähneputzen garantiert auch
Wann ist es zu früh? Familie wird aufgefordert, Weihnachtsdeko zu entfernen
Wann ist es zu früh? Familie wird aufgefordert, Weihnachtsdeko zu entfernen
Wann ist es zu früh? Familie wird aufgefordert, Weihnachtsdeko zu entfernen
Hautkrebs früh erkennen: Dieses Muttermal kann Ihnen gefährlich werden
Hautkrebs früh erkennen: Dieses Muttermal kann Ihnen gefährlich werden
Hautkrebs früh erkennen: Dieses Muttermal kann Ihnen gefährlich werden
Das Schönheitsideal der Frau im Wandel der Zeit
Das Schönheitsideal der Frau im Wandel der Zeit
Warum immer mehr junge Menschen Darmkrebs bekommen - So beugen Sie vor
Warum immer mehr junge Menschen Darmkrebs bekommen - So beugen Sie vor
Warum immer mehr junge Menschen Darmkrebs bekommen - So beugen Sie vor

Kommentare