+

Campingpark Kerstgenshof – Campingurlaub in Nordrhein-Westfalen

Die Nähe zur Natur steht beim Campingpark Kerstgenshof an oberster Stelle. Angesichts der Lage und der Geschichte des Campingplatzes ist dies kaum verwunderlich: Die Grundlage bildete einst ein Bauernhof und noch heute finden sich Schafe, Ziegen und Kühe in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Der ADAC und die Gäste des Campingparks wissen den umfassenden Service und die familiäre Atmosphäre besonders zu schätzen. Mit 4,5 Sternen gehört der Kerstgenshof als ADAC-Tipp zu den beliebtesten Anlaufpunkten für Camper in Deutschland.

Auf dem Campingpark Kerstgenshof sind grundsätzlich alle Reisende sehr willkommene Gäste. Wohnmobile und Wohnwagen finden hier einen Standplatz in einer sehr natürlichen Umgebung, während die Zelte auf einer beschaulichen Zeltwiese aufgestellt werden können. Selbst Gruppen mit einem größeren Platzanspruch haben die Gelegenheit hier ein paar erholsame Tage zu verbringen. Urlauber ohne eigenes Fahrzeug buchen ein Mobilheim oder einen Mietbungalow. Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, gibt es diese Unterkünfte von rustikal bis hochmodern.

Familien mit Kindern genießen unbeschwerte Tage

Kinder werden im Campingpark Kerstgenshof mit Sicherheit wunderschöne Tage verleben. Die Spielplätze und Sportgelegenheiten bieten ausreichend Optionen, um sich mal richtig auszutoben. Der Streichelzoo weckt natürlich sehr viele Begehrlichkeiten und das Füttern ist dabei sogar ausdrücklich erwünscht. Damit keine Langeweile aufkommt, sorgen die Gastgeber auch für beste Unterhaltung: Wald- und Nachtwanderungen, ein Baumlehrpfad, Sammeln von Kräutern, Kinder-Disko mit Spaghetti-Essen und Stockbrotbacken lassen die Kinder am Abend todmüde mit herrlichen Erinnerungen ins Bett fallen.

Ausflüge in die Region

Die bekannte Römerstadt Xanten liegt in der unmittelbaren Nachbarschaft des Campingplatzes und ist vor allem aus kultureller Sicht besonders reizvoll. Das mittelalterliche Zentrum und der monumentale Dom sind neben dem RömerMuseum Xanten sehenswerte Ziele in der Metropole. Die Residenz-Stadt Kleve mit der Schwanenburg und dem barocken Lustgarten, das Museum Schloss Moyland, die Zisterzienser-Abtei in Kloster Kamp und das Schlosspark-Theater in Moers sind wunderbare Gelegenheiten, um Ausflüge abwechslungsreich zu gestalten.

Camping in Nordrhein-Westfalen

Camping in Nordrhein-Westfalen bietet unheimlich spannende Aspekte. Die Plätze sind zumeist sehr idyllisch in die Naturlandschaft eingebettet und legen großen Wert auf eine umfassende Ausstattung mit hohem Wohlfühlfaktor. Der Nationalpark Eifel und zahlreiche Gewässer ermöglichen eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Das Wandern mit der Familie oder gemeinsame Touren mit dem Rad oder dem Boot fördern nicht nur den Zusammenhalt, sondern bereiten auch unheimlich viel Spaß. Gerade die Verbundenheit zur Natur steht bei vielen Campingplätzen im Vordergrund. Herrlich gelegene Stellplätze für die Wohnmobile und Zelte mit schönen Ausblicken sind eine Bereicherung für jeden Urlaub.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Trickdiebe in Datteln? Anwohner im Beisenkamp fühlen sich durch Gaunerzinken verunsichert
Trickdiebe in Datteln? Anwohner im Beisenkamp fühlen sich durch Gaunerzinken verunsichert
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare