+
Ein Kreuzfahrtunternehmen verrät witzige Fakten, die gleichzeitig überraschen.

Kreuzfahrt-Facts

Verrückte Kreuzfahrt-Fakten: Überraschen Sie diese witzigen Details?

Passagieren ist auf Kreuzfahrtschiffen stets ein vielfältiges Programm geboten. Überraschenderweise läuft der Alltag vieler Reisender aber sehr gleich ab.

Wer sich auf einem Kreuzfahrtschiff befindet, hat sich sicherlich schon so einige Fragen gestellt: Was ist die maximale Geschwindigkeit des Schiffs? Wie viele Rettungsbote sind vorhanden? Wie viele Liegen stehen am Pool? Die passenden Zahlen hierzu finden Sie in der Regel nach einer einfachen Google-Suche.

Das britische Kreuzfahrtunternehmen Marella Cruises liefert dagegen noch viel verrücktere Antworten auf Fragen, die sich zwar nie jemand gestellt hat, aber trotzdem urkomisch und durchaus wissenswert sind.

Tee, Kaffee und Co. - Das sind die Favoriten der Kreuzfahrt-Passagiere

Es wirkt beinahe klischeehaft, doch tatsächlich ist Tee eines der beliebtesten Getränke auf den britischen Kreuzfahrtschiffen der Marella-Linie. Innerhalb einer Woche im Sommer bereitete das Personal über 13.000 Tassen englischen Frühstückstees zu. Würde man diese Menge an Teebeuteln in einer Reihe aufstellen, so ergäbe sich hieraus eine Länge, die knapp unter der Meterzahl von vier Marella-Explorer-Schiffen liegt.

Kaffee kommt allerdings auch sehr gut an, denn im Laufe einer Woche tranken die Passagiere ungefähr 12.500 Tassen. Dazu gab es außerdem circa 2.500 Scheiben Toast.

Lesen Sie auch: Aus gutem Grund: Warum Sie diese Kabine auf einer Kreuzfahrt nicht buchen sollten.

Der beliebteste Kreuzfahrt-Cocktail

Das Abendprogramm der Passagiere weist ebenfalls deutliche Präferenzen auf. So entschieden sich die meisten Gäste für den Long Island Iced Tea, anstatt für einen anderen Cocktail. Wie das Kreuzfahrt-Magazin World of Cruising berichtet, nutzten 73 Prozent aller Passagiere außerdem das Show-Programm.

Ein großer Anteil der Reisenden vergaß, eigene Adapter für die Steckdosen mitzubringen. Zusätzlichen Platz im Koffer füllten 30 Prozent dafür mit den Hausschuhen aus den Kabinen auf, die eigentlich nicht mitgenommen werden dürfen. Genauso wenig ist es erlaubt, Bademäntel einzustecken. Diesen Diebstahl begingen aber nur eine Handvoll von Passagieren.

Video: Kennen Sie diese schrägen Geheimnisse über Kreuzfahrten?

Erfahren Sie mehr: Kreuzfahrt-Passagiere schäumen vor Wut - weil ihr Luxusschiff diese Häfen ansteuerte.

soa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer

Kommentare