Das sind die beliebtesten Hobbys der Deutschen

Längst ist bekannt, wie wertvoll der Ausgleich zur Arbeit im Alltag ist. Dort haben Arbeitnehmer, Selbstständige und Unternehmer die Möglichkeit, genau den Aktivitäten nachzugehen, die ihnen Freude bereiten und gleichzeitig Stress abbauen. Doch was sind die aktuell beliebtesten Hobbys in Deutschland, mit denen wir unsere Zeit füllen?

Zeit im Garten verbringen

Ganz nach dem Stil Epikurs, der schon in der Zeit der alten Griechen die Zeit in vollen Zügen genoss, geht es rund ein Drittel der Deutschen an. Diese Personengruppe empfindet die im eigenen Garten verbrachte Zeit als besonders wohltuend und kann dabei gut abspannen. Doch nicht für alle Befragten bedeutet dies, in der Sonne in einem Liegestuhl Platz zu nehmen und Stunden verstreichen zu lassen. Selbst die kleinen Arbeiten, die für einen gepflegten Garten immer wieder notwendig sind, werden in diesem Kontext als entspannend wahrgenommen. Hätten noch mehr Menschen in Deutschland die Möglichkeit, sich einen eigenen Garten anzulegen, so würde dieses Hobby wohl noch weiter in der Beliebtheit steigen.

Das Glücksspiel

Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung wird auf den ersten Blick mit dem typischen in Verbindung gebracht und insgesamt werden die Spielhallen-Besuche in ganz Deutschland weniger. Aufgrund des florierenden Online-Angebots gelingt es dieser Beschäftigung dennoch, sich in der Liste der populären und beliebten Hobbys einzureihen. Wie anschaulich gezeigt wird, ist es längst auch im Internet möglich, die Spiele aufzurufen und beispielsweise den Klassiker Blackjack zu spielen. Dadurch zeichnet sich die Anhängerschaft der Branche durch eine hohe Dunkelziffer aus, die mit in die Betrachtung einbezogen werden muss.

Auf der anderen Seite liegt die Beschäftigung mit dem Glücksspiel oft sehr viel näher, als wir dies auf den ersten Blick für möglich halten - in Form von Lotterien. Allein der staatliche Lotto-Block verfügt nach aktuellen Umfragen über etwa 10 Millionen Spieler, die zumindest einmal pro Monat an der Ziehung teilnehmen. Der Wunsch nach dem Gewinn in scheint auch im Laufe der Jahre nichts von seiner Attraktivität verloren zu haben und noch immer im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen.

Sport & Bewegung

Vor wenigen Jahren sah es so aus, als könnte sich eine neue Fitnesswelle im Sinne der 1980er Jahre anbahnen. Fitnessstudios in ganz Deutschland freuten sich über höhere Mitgliederzahlen, neue Bücher zur Verbesserung der persönlichen Fitness wurden in hoher Zahl herausgegeben und die wenigen Messen der Branche, wie die Fibo in Köln, erfreuten sich einer großen Besucherzahl. Zwar flachte die Bewegung zuletzt etwas ab, doch noch immer zählen Sport & Bewegung für viele Menschen in Deutschland zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. In all ihren Facetten ist die Bewegung nicht zuletzt aufgrund der gesundheitlichen Vorteile eine äußerst sinnvolle Weise, die eigene Zeit zu verbringen.

Doch nicht jeder findet Gefallen daran, sich der Entwicklung anzuschließen und selbst aktiv zu werden. Auf diese Weise mangelt es trotz der Motivation vieler Menschen der Mehrheit der Bevölkerung an Bewegung. Während die Ursache an der einen Stelle in einer Motivationslosigkeit zu finden ist, fühlen sich andere aus beruflichen Gründen bereits zu gestresst, um noch den Einstieg in die Welt des Sports zu wagen. So bleibt der Sport am Ende nur eine Freizeitbeschäftigung unter vielen, die sich sogleich mit einer großen Konkurrenz konfrontiert sieht.

Eine immer größer werdende Zeitspanne nimmt der Konsum digitaler Inhalte ein. Gerade im Internet verbringen die Deutschen im Durchschnitt mehr als drei Stunden pro Tag. Damit überwiegt der Einfluss des World Wide Webs inzwischen sogar das Fernsehen. Experten äußerten sich zuletzt kritisch zu den Einflüssen, welche die lange Nutzungsdauer besonders für Kinder und Jugendliche haben kann. Vielleicht ist dies der entscheidende Impuls für ein Umdenken in den kommenden Jahren und eine Verbesserung der aktuellen Lage.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Widersprüchliche Umfragen für neue SPD - Kritik von Grünen-Chef: „Hätte mir gewünscht, dass...“
Widersprüchliche Umfragen für neue SPD - Kritik von Grünen-Chef: „Hätte mir gewünscht, dass ...“

Kommentare