Spannende Freizeittipps für Köln und Umgebung

Köln ist eine der größten Städte in Nordrhein-Westfalen (NRW). Dabei bietet die Großstadt . Unterdessen zählt nicht lediglich der Besuch des Kölner Doms oder eines der Lokale am Rheinufer zu den Attraktionen der Metropole. Die folgenden Freizeittipps gehören zu den Highlights, welche die Domstadt zu bieten hat.

Phantasialand in Brühl: beliebter Freizeitpark in der Nähe von Köln

Das Phantasialand gehört mit über zwei Millionen Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Freizeitparks, die es hierzulande gibt. Gäste des Parks vergnügen sich bei mehr als 35 Attraktionen, die in fünf Themenbereichen zu finden sind. Auf den verschiedenen Showbühnen überzeugen professionelle Darsteller mit aufregenden Stunteinlagen sowie vielen weiteren spannenden Showevents. Dieser Vergnügungspark eignet sich hervorragend, um einen Ausflug mit der ganzen Familie zu planen oder sich mit Freunden einen Tag Auszeit zu gönnen. Die Besucher des Phantasialands tauchen in eine märchenhafte Welt ein. Auf den Achterbahnen holen sich Gäste des Parks den ultimativen Kick bei der Durchfahrt durch die Loopings oder amüsieren sich bei einer der weiteren Fahrgeschäfte.

Grusellabyrinth in Bottrop: schaurig schöne Gruselwelt

Das Grusellabyrinth NRW wurde im Jahr 2015 in Bottrop eröffnet. Horrorfans erleben dort einen einmaligen Nervenkitzel mit Gänsehautgarantie. Denn in den düsteren Gängen des Labyrinths sowie in scheinbar abgelegenen Verliesen lauert kein geringerer als Gevatter Tod. Umgeben von geisterhaften Gestalten, Zwergen, Kobolden und sogar Zombies fürchten sich die Gäste des Grusellabyrinths um die Wette. In 16 Themenwelten breitet sich eine Welt des Übersinnlichen vor den neugierigen Besuchern auf. Spannungsgeladene Situationen sowie magische Momente müssen durchlebt und gemeistert werden. In drei Labyrinthen werden atemberaubende Shows präsentiert mit Schaustellern, die den Zuschauern das Gruseln lehren.

Casino Aachen: beliebte Spielbank in der Nähe von Köln

, um ein Spielcasino zu besuchen. Dabei bietet sich insbesondere ein Besuch in dem etwa eine Stunde entfernten Casino Aachen an. In der Spielhalle Aachen gibt es einige Gelegenheiten, um am großen Spiel teilzunehmen. In den neu gestalteten Räumen im Tivoli stehen acht Stationen zur Verfügung, um Roulette zu spielen sowie drei Tische für Black Jack. Überdies spielen Pokerspieler an acht Tischen um den Pot. Außerdem werden regelmäßig Texas Hold'em Turniere veranstaltet, für die bis zu zehn Tische zur Verfügung stehen. Die Automaten sind in einem separaten Gebäude untergebracht. Dort gibt es über 119 Spielautomaten, mit einer großen Auswahl an modernen Slots sowie einigen Jackpot-Automaten. Besucher dürfen in informeller Kleidung erscheinen, die jedoch elegant sein sollte. Dazu gehört ein gepflegtes Aussehen mit geschlossenen Schuhen. Ein Sakko oder eine Krawatte ist hingegen nicht erforderlich.

Köln City Rundflug: die Domstadt aus der himmlischen Perspektive

In Köln und Umgebung gibt es einige Anbieter von City Rundflügen. Diese offerieren eine spezielle Art der Stadtführung, und zwar die Besichtigung der Stadt aus der Luft. Ein Beispiel sind die Veranstalter, die einen Rundflug über Köln mit einer Cessna ab Bonn Hangelar anbieten. Während des rund 30-minütigen Rundfluges schwebt das Flugzeug über den Rhein hinweg und quert sodann die Kölner Südstadt. Alsbald fliegt die Cessna in einem Abstecher über Nippes, um schließlich über den hinwegzugleiten. Während des Rückfluges genießen die Passagiere einen herrlichen Blick auf das Schokoladenmuseum sowie die Frachtschiffe, die auf dem Rhein in Richtung Bonn unterwegs sind.

Odysseum: spannendes Abenteuermuseum in Köln

Das Odysseum Köln ist der ideale Ort, um Antworten auf alltägliche Fragen oder vielschichtige Phänomene zu erhalten. Hier lernen Kinder sowie Erwachsene die spannungsgeladene Seite von Technik und Naturwissenschaft kennen. Dafür steht im Odysseum eine Art riesiger Lernspielplatz zur Verfügung. Denn in dem Abenteuermuseum werden Besucher in die unterschiedlichsten Themenwelten geführt. Diese reichen vom Urzeitdschungel bis hin zu den endlosen Weiten des Universums. Abenteurer erleben Wissen hautnah in faszinierenden Sonderausstellungen. Überdies ist durch ein eigenes 3-D-Kino für ein Entertainment der Extraklasse gesorgt. Erwachsene informieren sich in den Themenräumen 'Leben' und 'Erde' über die neusten Errungenschaften der Wissenschaft. Hingegen gibt es für die kleinen Besucher viele interessante Sachgeschichten aus der Sendung mit der Maus zu sehen und zu erleben.

Fazit

In und um Köln herum gibt es einige faszinierende Freizeitattraktionen. Bei den vielen Angeboten ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Jedenfalls bietet der Freizeitpark Phantasialand Spannung pur an. Für Horrofans lohnt sich ein Besuch im Grusellabyrinth. Glücksspieler sollten sich auf keinen Fall eine Fahrt ins Spielcasino Aachen entgehen lassen. Bei einem lehrreichen Tag im Abenteuermuseum kommen auch Wissensdurstige auf ihre Kosten. Ein genussvoller Rundflug über die Domstadt könnte für alle diejenigen interessant sein, die gerne abheben möchten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet

Kommentare