Urlaub Wohnwagen Camper Camping Reise Sommer
+
5 Tipps für eine Urlaubsreise mit dem Wohnwagen

5 Tipps für eine Urlaubsreise mit dem Wohnwagen

Wer mit einem Wohnwagen in den Urlaub fährt, spart bei den Übernachtungskosten und hat eine relativ freie Wahl beim Reiseziel. Sowohl in Deutschland als auch dem Rest von Europa und den benachbarten Ländern gibt eine sehr große Anzahl an Campingplätzen. Damit die Urlaubsreise mit dem Wohnwagen zum Erfolg wird, sind vor der Abfahrt bestimmte Aspekte zu bedenken. Ansonsten stellen sich schnell stressige Situationen ein, wenn die Planung und Vorbereitung fehlerhaft sind.

1. Auf die richtige Führerscheinklasse achten
Wer sich einen Wohnwagen kaufen oder mieten möchte, sollte unbedingt beachten, dass dafür eine gewisse Führerscheinklasse erforderlich ist. Nur die alten Führerscheine berechtigen den Fahrer noch dazu einen Wohnwagen zu fahren. Dagegen dürfen Besitzer der neuen Führerscheine, die nach dem Jahr 1998 erworben wurden, nur noch Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen bewegen. Abhängig von der Größe des Wohnwagens kann dieser Umstand zu Problemen bei Polizeikontrollen führen. Eine Lösung stellen gesonderte Schulungen dar, mit denen sich die Fahrerlaubnis erweitern lässt.

2. Rechtzeitig eine Anhängerkupplung montieren
Um mit dem eigenen Auto einen Wohnwagen ziehen zu können, ist eine Anhängerkupplung notwendig. Zur Auswahl stehen starre, abnehmbare und schwenkbare Varianten, die sich dem Einsatzgebiet und der Häufigkeit der Nutzung anpassen lassen. Wenn oft Urlaubsreisen mit dem Wohnwagen geplant sind, ist für diesen Bedarf die starre Anhängerkupplung gut geeignet. Für eine gelegentliche Nutzung bieten sich abnehmbare Systeme an. Grundsätzlich sind die entstehenden Kosten für das Nachrüsten vom Fahrzeugmodell abhängig. Wichtig ist eine rechtzeitig Montage der Anhängerkupplung, damit die Urlaubsreise wie geplant stattfinden kann. Weitere Informationen gibt es hier.

3. Probefahrten unternehmen, um Fahrpraxis zu erlangen
Ein Auto mit einem angehängten Wohnwagen fährt sich ganz anders, als die meisten Fahrer es gewohnt sind. Deshalb am bestem vor dem Reiseantritt einige Probefahrten unternehmen. Noch besser ist die Teilnahme an einem speziellen Sicherheitstraining. Beim Testen im Vorfeld zeigt sich, wie das Fahrzeug inklusive dem Wohnwagen ausschert und wie sich der Wendekreis verändert. Des Weiteren verlängert sich der Bremsweg und die Verhaltensweise beim Anfahren. Neben dem Ausprobieren der diversen Fahrfunktionen ist auch ein Übernachten zur Probe empfehlenswert. Auf diese Weise können sich alle Teilnehmer besser darauf vorbereiten, wie die Urlaubsreise verlaufen wird. So lässt sich überprüfen, ob ausreichend Platz vorhanden ist und ob die alltäglichen Abläufe funktionieren.

4. Wohnwagen richtig beladen
Beim Beladen des Wohnwagens darf laut Gesetz das zulässiges Gesamtgewicht nicht überschritten werden. Dabei ist auf das Leergewicht sowie auf das Gewicht der Beladung zu achten. Deshalb sollte das Packen nicht unkoordiniert, sondern mit Bedacht erfolgen und nur wichtige Gegenstände beinhalten. Generell schwere Sachen immer unten lagern und leichtere Dinge nach oben geben. Je tiefer der Schwerpunkt des Wohnwagens ist, desto stabiler verhält er sich beim anschließenden Fahren. Außerdem verzögert sich durch ein höheres Gewicht die Bremswirkung.

5. Urlaubsreise mit Bedacht und reichlich Zeit planen
Wer die ersten Male mit dem Wohnwagen unterwegs ist, für den sind Reiseziele in der Nähe des Heimatortes besser geeignet als weit entfernte Urlaubsdestinationen. Um böse Überraschungen bei der Ankunft auf ausgebuchten Campingplätzen zu vermeiden, ist eine frühzeitige Reservierung anzuraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

5 Modetrends für den Frühling/Sommer 2021
5 Modetrends für den Frühling/Sommer 2021
5 Modetrends für den Frühling/Sommer 2021
Raucherentwöhnung: Entzugsphasen und reversible Gesundheitseffekte
Raucherentwöhnung: Entzugsphasen und reversible Gesundheitseffekte
Mazda bietet mit dem 6er ein schickes Familienauto,
Mazda bietet mit dem 6er ein schickes Familienauto,
Mazda bietet mit dem 6er ein schickes Familienauto,
Verbrauchersendungen helfen verzweifelten Internetopfern
Verbrauchersendungen helfen verzweifelten Internetopfern
Tipps gegen Augenmigräne
Tipps gegen Augenmigräne
Tipps gegen Augenmigräne

Kommentare