Welche Waschmaschine passt zu ihren Bedürfnissen?

Wer sich eine neue Waschmaschine zulegen will, der sieht sich meist mit einem großen Angebot konfrontiert. Das richtige Modell für den individuellen Bedarf zu finden, ist daher gar nicht so einfach. Unterschiedliche Fassungsvermögen, Energieeffizienzklassen und der Kostenfaktor spielen eine entscheidende Rolle. Doch welche Attribute sollte eine gute Waschmaschine mitbringen, damit sie den eigenen Ansprüchen genügt?

Funktionalität im Fokus

Einer der entscheidenden Aspekte für die Wahl einer spezifischen Waschmaschine ist deren Fassungsvermögen. Für Einzelpersonen oder kleine Haushalte mit maximal drei Personen reicht in der Regel ein Fassungsvermögen von fünf bis sechs Kilo. Bei Haushalten mit mehr als sechs Personen sollte das Fassungsvermögen der Waschmaschine mindestens acht Kilo betragen. Dennoch gilt die Faustregel: lieber etwas kleiner als zu groß. Im Idealfall wird die Waschmaschine daher so gewählt, dass sie in der Regel vollgeladen genutzt werden kann. Andernfalls wird unnötig Energie und damit einhergehend auch Geld verschwendet.

Auch gilt es, sich Gedanken darüber zu machen, wo die Waschmaschine letztlich stehen soll. Als relativ klobiges Haushaltsgerät sorgen größere Modelle nicht selten dafür, dass Platzmangel entsteht. Um etwaigen Platzmangel zu verhindern, gibt es zwei unterschiedliche Bauarten. Bei den sogenannten Frontladern handelt es sich um Modelle, die nach vorne hin geöffnet werden. Diese Modelle benötigen aufgrund ihres Öffnungsmechanismus etwas mehr Platz. Wer hingegen eine möglichst platzsparende Variante bevorzugt, der sollte auf einen Toplader zurückgreifen. Diese werden durch eine Öffnung auf der Maschine be- und entladen und sparen somit viel Platz ein. Wer nicht zu viel Zeit mit dem Vergleich unterschiedlicher Modelle verbringen will, der kann sich auch online informieren. Der zeigt übersichtlich, welche Funktionen und Füllmengen die jeweiligen Modelle besitzen und durch welches System sie sich öffnen lassen.

Welchen Funktionsumfang sollte die Waschmaschine haben?

Mit Blick auf die zahlreichen Funktionen ist es nicht immer einfach, die beste Waschmaschine für den individuellen Bedarf ausfindig zu machen. Neben herkömmlichen Programmen für Bunt- und Kochwäsche bieten Waschmaschinen heutzutage viele weitere Programme, mit denen Feinwäsche oder Wolle sowie pflegeleichte Wäsche bei idealen Temperaturen gereinigt werden können. Darüber hinaus sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass auch Funktionen wie die Wassersicherung, Kurzprogramme und Eco-Funktionen integriert sind. Wer sich technisch an den höchsten Ansprüchen orientieren will, der sollte weiterhin darauf achten, dass Sonderfunktionen wie Zeitvorwahl, Mengenautomatik sowie Dosierempfehlung zum Funktionsumfang der Waschmaschine gehören.

Zu guter Letzt lohnt sich fast immer ein akribischer Blick auf die Energieeffizienz. Diese kann von Modell zu Modell stark variieren und über die Jahre hinweg deutliche Unterschiede im Bereich der Betriebskosten verursachen. So kann der Unterschied zwischen Energieeffizienzklasse A+ zur A+++, bei gleichem Fassungsvermögen, bei über 20 Euro jährlich liegen. Folglich sollte die Energieeffizienz spätestens dann eine Rolle spielen, wenn für ähnliche Modelle identische Preise aufgerufen werden, die Energieeffizienzklassen dennoch deutlich auseinander liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem

Kommentare