+

Fit werden und Muskeln aufbauen - auch zu Hause möglich

Jedes Jahr droht das gleiche Schicksal: Man möchte sich in der Weihnachtszeit mit Lebkuchen und Plätzchen zurückhalten, trotzdem zeigt die Waage zum Jahresende einige Kilos mehr. Die Fitnessstudios hierzulande kennen die Vielzahl von Anmeldungen nach den Festtagen, einige Wochen später haben die meisten Neulinge ihre Motivation jedoch aufgegeben. Eine Alternative: Das Training nach Hause zu verlagern und ohne Mühen daheim trainieren. Hochwertiges Equipment und die richtige Ernährung sind hierbei die wichtigsten Faktoren.

Individuelle Motivation für das Training finden

Es müssen nicht immer einige zusätzliche Pfunde sein, die eine Lust auf Fitnesstraining wecken. Viele finden durch Highlights im Lokalsport die Anregung, selbst etwas für die eigene Fitness zu tun. Laufen oder Radfahren ist außerdem gesellig und sorgt für gemeinsame Zeit mit Freunden oder dem Partner. Wichtig ist, den richtigen Anreiz für das Training zu finden, damit die Motivation dauerhaft erhalten bleibt.

Bei vielen Einsteigern sinkt die Motivation rapide, wenn vor dem Training kleine und große Hürden zu überwinden sind. Ein regelmäßiges Training ist eine Gewohnheit, die sich wie alle Gewohnheiten des Lebens über wenige Wochen und Monate aufbauen muss. Die Fahrt zum Fitnessstudio wird dabei schnell zur unüberwindbaren Hürde. Gerade jetzt im Winter reicht eine einzelne Schneeflocke schnell aus, um sich lieber auf die Couch zurückzuziehen. Auch der Anreiz, mit Freunden Outdoor zu trainieren, sinkt in dieser Jahreszeit erheblich.

Mit dem richtigen Equipment zu Hause durchstarten

Viele Ausreden fallen weg, wenn Fitnessfreunde ihr Equipment direkt zu Hause verfügbar haben. Im Idealfall steht ein kleiner Raum oder Raumbereich für das Training bereit, damit nicht das Holen und Verstauen der Geräte zur Hürde wird. Längst sind professionelle Trainingsgeräte auch für Privatpersonen finanzierbar und sichern einen Trainingseffekt wie der regelmäßige Besuch im Fitnessstudio zu. Online lässt sich beispielsweise über die breite Produktauswahl von Gorilla Sports das richtige Equipment für Muskelaufbau, Ausdauertraining oder das Erreichen einer generellen Fitness zusammenstellen.

Ob hochwertige Free Weights oder Artikel für ein funktionelles Fitnesstraining - auf Verdacht sollte kein Equipment gekauft werden. Absolute Laien überschätzen ihre Fähigkeiten schnell und entscheiden sich für Trainingszubehör, das nicht oder noch nicht für die eigene Person geeignet ist. Hier eine Beratung zu nutzen, ist essenziell und bewahrt vor Verletzungen in der Anfangsphase. Die Beratung kann durch einen Personal Trainer erfolgen, auch Onlineshops nehmen mit ihrem Support die Verantwortung ernst und beraten gerne beim Produktkauf.

Weitere Aspekte des funktionellen Trainings

Natürlich hängt ein effektiver Muskelaufbau oder neue Ausdauer nicht alleine von den gekauften Trainingsgeräten ab. Die eigene Lebensweise ist der Schlüssel, damit das Training hohe Effizienz zeigt und langfristig Ergebnisse erzielt. So sind die richtigen Nährstoffe zum Muskelaufbau oder nach einem langen Ausdauertraining wichtig, damit der Körper das jeweilige Trainingsformat optimal annimmt.

Lebkuchen und Plätzchen sind hierbei nicht gänzlich verboten. Ansonsten wird das Training schnell als Strafe empfunden und das Frustessen beginnt. Vermeintlich Ungesundes in Maßen zu genießen und stattdessen eine ausgewogene Sporternährung anzustreben, ist der bessere Schritt. Zusammen mit einem festen Zeitfenster mehrmals pro Woche für das eigene Training und einem klaren Ziel vor Augen lässt sich die süße und sündhafte Weihnachtszeit fitter beenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare