+
Neuer Name, neues Image: Die Blumenthalallee heißt jetzt offiziell "Auf den Flachsbeckwiesen".

"Auf den Flachsbeckwiesen"

Blumenthalallee ist Geschichte

RECKLINGHAUSEN - Lange wurde im Vorfeld gerungen, nun ist es amtlich. Die Blumenthalallee gibt es praktisch nicht mehr, die Straße trägt jetzt den Namen "Auf den Flachsbeckwiesen".

Vertreter der Stadt und der Vivawest präsentierten das neue Straßenschild. Für 20 Millionen Euro saniert die Wohnungsgesellschaft die Hochhäuser, der neue Name soll zum Imagewechsel beitragen. „Auf den Flachsbeckwiesen“ hat einen historischen Bezug: Dort bereiteten die Ackerbürger einst Flachsfasern für die Verarbeitung zu Leinen vor. Auf einem amtlichen Stadtplan von 1912 tauchen die „Flachsbeckweisen“ noch auf.

Eine Straße umzubenennen hat für die Anwohner zur Folge, dass zum Beispiel Ausweispapiere und Kfz-Scheine geändert sowie Änderungen im Gewerberegister beantragt werden müssen. Auskünfte über die Änderungen in den Dokumenten sind im Bürgerbüro, Stadthaus A am Rathausplatz, erhältlich. Die melderechtliche Ummeldung hingegen erfolgte bereits automatisch. Rund 430 Anwohner, ein Familienzentrum und drei Gewerbetreibende an der ehemaligen Blumenthalallee sind betroffen. Kosten für die Änderungen von Papieren und Dokumenten zahlt Vivawest. Unter den neuen Schildern bleiben die Hinweise auf die „Blumenthalallee“ noch für ein Jahr hängen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen

Kommentare