+
Diese Graffiti sollen nicht auf der neuen Brücke über der Röllinghäuser Straße zu sehen sein.

Röllinghäuser Straße

Abgelehnt: Leser kritisieren das Nein zum Graffiti-Gemälde

  • schließen

Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat den Graffiti-Entwurf für die Brücke an der Röllinghäuser Straße wegen Sicherheitsbedenken abgelehnt. Das stößt bei vielen Lesern auf Unverständnis.

Von einem "schlechten Scherz" ist etwa auf unserer Facebook-Seite die Rede. Schließlich gebe es Graffiti-Gemälde in vielen Städten auch und gerade an Hauptverkehrsstraßen. Dort seien sie eine Bereicherung des Stadtbildes und kein Sicherheitsrisiko. Ein anderer Nutzer fragt: "Was soll der Aufstand?" Weitere Kommentarschreiber reagieren mit einem Hang zur Satire auf das Veto des Landesbetriebs.

Eigentlich hätte die neue Brücke über der Röllinghäuser Straße schon längst mit einem bunten Graffiti-Gemälde verziert sein sollen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat den Entwurf jedoch abgelehnt.

Bereits im März hatte der Recklinghäuser Graffiti-Künstler Michael Rockstein gemeinsam mit Vertretern des Geschichtskreises König Ludwig einen Entwurf präsentiert, der die neue Brücke der König-Ludwig-Trasse zieren sollte. Er zeigte eine hügelige Landschaft und Bergbaurelikte. Letztere sollten an die Bergbauvergangenheit des neuen Rad- und Freizeitweges erinnern.

Brücke in Recklinghausen: Wimmelbild im Graffiti? 

Nun hat der Landesbetrieb Straßen.NRW den Entwurf offiziell abgelehnt. Und das nicht etwa aus Geschmacksgründen. Der Landesbetrieb sieht in dem Graffito ein Sicherheitsrisiko. "Die uns vorgelegten Bilder haben Wimmelbuch-Charakter", erklärt Peter Beiske von der Bochumer Niederladssung von Straßen.NRW. Zu groß sei die Gefahr, dass sich Autofahrer von der vermeintlich detailreichen Darstellung vom Verkehrsgeschehen ablenken ließen, abbremsten oder gleich ganz anhielten.

Die Stadt soll nun einen neuen Entwurf präsentieren.

Die Stadt Marl lobt aktuell einen Wettbewerb für Sprayer aus. Sie sollen den „Y-Tunnel“ verschönern. Teilnahmeschluss ist der 1. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare