Reality-TV auf Sat.1

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt

Carina Spack aus Recklinghausen ist bei „Promis unter Palmen“ auf SAT.1 im Fernsehen zu sehen. Im Vorfeld verriet sie, was an ihrem Körper nicht echt ist.

  • Carina Spack aus Recklinghausen nimmt bei "Promis unter Palmen" teil.
  • In den kommenden Wochen kämpft sie in der Sat.1-Show gegen andere Prominente um 100.000 Euro.
  • Auf Instagram verriet sie bereits pikante Details über ihren Körper.

Update vom 1. April 2020, 14.15 Uhr: Carina Spack aus Recklinghausen ist auch in diesem Jahr wieder im Reality-TV vertreten. Nach Teilnahmen bei den RTL-Kuppelformaten „Bachelor“ (2018) sowie der Doppel-Kandidatur bei „Bachelor in Paradise“ (2018 und 2019) kämpft die 23-Jährige Recklinghäuserin nun auf SAT.1 um 100.000 Euro. Das berichtet 24VEST.de*.

Carina Spack nimmt bei „Promis unter Palmen“ (Sat.1)* teil. Hier kämpft sie in den kommenden Wochen zur Primetime mit anderen B-Promis wie Bastian Yotta oder Désirée Nick ums große Geld.

Carina Spack: Vor „Promis unter Palmen“ war sie bei „Bachelor in Paradise“

Meldung vom 23. Oktober 2019: Recklinghausen - Carina Spack aus Recklinghausen gehört zu den Teilnehmern der diesjährigen "Bachelor in Paradise"-Staffel. Aktuell ist die letztjährige Bachelor-Teilnehmerin zwar noch nicht im Fernsehen zu sehen, dennoch versorgt sie ihre rund 107.000 Instagram-Follower bereits im Voraus regelmäßig mit heißen Schnappschüssen vom Strand* zum Einstieg ins Liebes-Paradies. 

"Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin verrät pikantes Detail

Doch kann an so einem Traumkörper überhaupt alles echt sein? Einer ihrer Instagram-Follower wollte genau das von Carina Spack, die erst kürzlich noch über die Teilnehmer von "Love Island" lästerte*, wissen. Er stellte vor wenigen Tagen in einer Instagram-Fragerunde von Carina Spack die pikante Frage, welche ihrer Körperteile denn echt seien. Ebenso offen antwortete die baldige "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin dann auch. 

So postete die Kandidatin aus Recklinghausen drei Emojis, die Lippen, Wimpern und Fingernägel zeigen. Ansonsten sei, wie Carina Spack im weiteren Verlauf ihrer Story beteuerte, alles an ihrem Körper echt. Damit dürfte die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin im Vorfeld ihrer Teilnahme wohl mit einigen Gerüchten aufgeräumt haben. Bereits im Vorfeld ihrer Fragerunde mutmaßten Fans in den Kommentaren ihrer Posts über gemachte Lippen der Blondine. 

"Bachelor in Paradise": Carina Spack steigt am 29. Oktober ein

Auf ihren Einstieg in "Bachelor in Paradise" dürfen sich Fans der Blondine aus Recklinghausen bereits jetzt freuen: Wie RTL uns mitteilt, wird Carina Spack bereits am 29. Oktober - und damit in der dritten Folge - im RTL-Format zu sehen sein. Zuvor gab es ein Riesen-Geheimnis um ihre Teilnahme*. Ausgestrahlt wird die aktuelle Staffel von "Bachelor in Paradise" wöchentlich bis zum 17. Dezember dienstags um 20.15 Uhr. Ob sie dann neuen Schwung ins Single-Paradise bringen wird - und vielleicht sogar einen neuen Partner findet - bleibt abzuwarten.

Carina Spack aus Recklinghausen kämpft bei "Promis unter Palmen" auf Sat.1 um 100.000 Euro.

Erst im Mai musste sich Carina Spack vor Gericht verantworten: Sie wurde beschuldigt, auf einem Parkplatz einen anderen Wagen angefahren zu haben und geflüchtet zu sein. Doch das Verfahren wurde eingestellt - gegen die Zahlung einer Geldbuße*. 

rath

*24VEST ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Sat.1 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 

Kommentare