Luftbild Dortmunder Straße/Ziegelgrund in Recklinghausen
+
Platz für Discounter und Wohnhäuser: Im Bereich Dortmunder Straße/Ziegelgrund in Recklinghausen soll gebaut werden.

Dortmunder Straße

Discounter plant neue Filiale in Recklinghausen

  • Ralf Wiethaup
    vonRalf Wiethaup
    schließen

Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass sich im Bereich Dortmunder Straße/Ziegelgrund in Recklinghausen ein Discounter ansiedeln will. Seither ist es ruhig geworden um das Projekt.

Bei den unmittelbaren Anwohnern besteht weiterhin die Hoffnung auf eine bessere Nahversorgung. Und: Neben einem Aldi-Markt ist an dieser Stelle in Recklinghausen auch noch Wohnbebauung geplant. Auf Nachfrage erklärt Rathaus-Sprecherin Anna Knopp: „Es besteht aktuell noch Abstimmungsbedarf mit dem Investor und den Trägern öffentlicher Belange. Zurzeit werden Gespräche geführt und entsprechende Unterlagen erarbeitet. Die Flächennutzungsplanänderung sowie der Bebauungsplan sollen nach dieser Abstimmung dem Stadtentwicklungsausschuss zum Beschluss der öffentlichen Auslegung vorgelegt werden.“ Wann dieser Beschluss erfolge, könne derzeit noch nicht gesagt werden.

Wirklich bekannt ist lediglich, dass über den notwendigen Verkauf der betreffenden städtischen Flächen an den Investor bereits im nächsten Monat entschieden wird. Grundsätzliche Bedenken gegen das Vorhaben sind schon vor längerer Zeit ausgeräumt worden. Die Stadt Oer-Erkenschwick musste wegen der räumlichen Nähe und der Regionalverband Ruhr (RVR) aufgrund der Verträglichkeit mit dem Regionalplan informiert werden, aber es gab keine ernsthaften Beanstandungen.

Bei einer ersten Infoveranstaltung zu dem Projekt, das auch die Errichtung von insgesamt rund 120 Wohneinheiten – in Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern – vorsieht, hatte es durchaus Unmut bei Bewohnern der Canisiusstraße gegeben, die in nordöstlicher Richtung verlängert werden soll: Man vermutete, dass künftig der Einkaufsverkehr vom Aldi-Markt über die Canisiusstraße abfließen werde. Die Fachleute sehen diese Gefahr nicht.

Ganz in der Nähe hat es an Heiligabend gebrannt - jetzt wurde ein mutmaßlicher Brandstifter gefasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Baustelle auf der A43 zwischen Recklinghausen und Herne  könnte am Wochenende für Probleme sorgen
Baustelle auf der A43 zwischen Recklinghausen und Herne könnte am Wochenende für Probleme sorgen
Baustelle auf der A43 zwischen Recklinghausen und Herne könnte am Wochenende für Probleme sorgen
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Kreis meldet acht neue Coronafälle in Recklinghausen
Kreis meldet acht neue Coronafälle in Recklinghausen
Kreis meldet acht neue Coronafälle in Recklinghausen

Kommentare