Schaumburgstraße

Maskierter Mann überfällt Spielhalle

RECKLINGHAUSEN - Ein maskierter Mann überfiel am Mittwochabend gegen 21.50 Uhr eine Spielhalle auf der Schaumburgstraße. Die Polizei sucht nun Zeugen, um den Täter zu fassen.

Der Mann bedrohte die 41-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte sie auf, Bargeld auszuhändigen. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute. Um wie viel Geld es sich dabei handelt, konnte die Polizei nicht mitteilen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. zu melden.

Die Angestellte beobachtete bei der Flucht des Täters ein verdächtiges Auto in unmittelbarer Nähe des Tatortes. Der Täter ist etwa 1,90 Meter groß, nutzte ein „Palästinensertuch“ zur Maskierung und sprach deutsch mit Akzent.

Rubriklistenbild: © Federico Gambarini (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Brütende Hitze bei bis zu 38 Grad - so kann man Igel, Spatz und Co. vor dem Verdursten retten
Brütende Hitze bei bis zu 38 Grad - so kann man Igel, Spatz und Co. vor dem Verdursten retten
Drei Hakenkreuze entdeckt - jetzt ist der Staatsschutz eingeschaltet
Drei Hakenkreuze entdeckt - jetzt ist der Staatsschutz eingeschaltet
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Google ist nicht jedermanns Freund - warum Kortmanns beinahe in Amerika geklagt hätten
Google ist nicht jedermanns Freund - warum Kortmanns beinahe in Amerika geklagt hätten
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben

Kommentare