+
Gute Stimmung open air – und das im November: Moguai legte am Dienstagabend vor weit über 5000 Menschen bei „Recklinghausen leuchtet“ auf. Die Musik auf dem Rathausplatz in Recklinghausen ging richtig in den Bauch, die Menschen tanzten begeistert mit.

Über 5000 begeisterte Musikfans

Moguai macht die Menschen happy

  • schließen

Recklinghausen - Der Rathausplatz in Recklinghausen wurde am Dienstagabend zum größten Freiluft-Club der Region. Und die weit über 5000 musikbegeisterten Menschen waren allein wegen dieses Recklinghäuser Stars gekommen: Moguai. Der DJ und Musikproduzent sorgte für richtigen Rhythmen auf dem Platz.

„Ich möchte alle irgendwie happy machen“, sagt er im Gespräch mit der Recklinghäuser Zeitung. Das ist seine ganz besondere Herausforderung für den regelrechten Höhepunkt der Aktion „Recklinghäuser leuchtet“: Menschen von 15 bis 95 will der Recklinghäuser mit auf eine musikalische Reise nehmen, wie Moguai es nennt. Darauf bereitet er sich richtig vor. Zum fünften Male tritt Moguai bereits in dem Rahmen auf. Und so strömten sie denn auch in Massen zum Rathausplatz: Die jungen Clubsound-Fans genauso wie die etwas älteren Disco-Fans. Ganze Gruppen trafen sich hier, brachten Erdnüsse, Chips oder gleich die Pizzabestellung vom Abend mit und ließen sich von der Moguai-Musik berieseln. Vorne, direkt am Absperrgitter tanzten die jüngsten Fans ausgelassen zu den Rhythmen. Traumhafte Gänsehaut-Übergänge, wuchtige Bässe, fetzige Hits zum Mitsingen – die Besucher konnten sich im Sound richtig baden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?

Kommentare