Die Kinderformation der Tanzschule Thiel war 2013 bei der "Fête de la Musique" auf dem Altstadtmarkt in Aktion.
+
Die Kinderformation der Tanzschule Thiel war 2013 bei der »Fête de la Musique« auf dem Altstadtmarkt in Aktion.

Fête de la Musique

Gema gefährdet Neuauflage

  • vonHermann Böckmann
    schließen

RECKLINGHAUSEN - Die "Fête de la Musique" hat in den letzten Jahren immer wieder am 21. Juni zahlreiche Musikbegeisterte in die Innenstadt gelockt. Doch jetzt steht das Spektakel auf der Kippe. Veranstalter Oliver Kelch erwartet eine Steigerung der Gema-Gebühren um 60 %.

Die Gema, die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, plant offenbar, die Veranstaltung nicht mehr als Stadtfest, sondern als Konzert einzustufen. Kelch selbst wurde durch eine entsprechende Berichterstattung der Berliner Zeitung aufgeschreckt. „Da ist die Rede davon, dass die Gebühren um bis zu 63 Prozent steigen sollen. Wenn sich das bewahrheitet, würden bei uns die Gebühren auf ca. 5 500 Euro steigen. Das wäre nur zu stemmen, wenn ich dafür Sponsoren finden würde“, erklärt Kelch. Für den war jedoch schon in diesem Jahr die Suche nach Unterstützern ein echter Kraftakt.

www.fetedelamusique-re.de

Kelch verweist auf das Geburtsland der „Fête“. „In Frankreich wurde das Festival kurzerhand als kulturelles Gut eingestuft. Lizenzgebühren fallen dort für keinen Veranstalter an“, sagt der Chef der Agentur Odesign. Im vergangenen Jahr hatte er in der Altstadt sechs Bühnen aufgebaut. Dort spielten verschiedene Bands ohne Gage bei freiem Eintritt für die Besucher. Das weltweite Musikfest findet in mehr als 520 Städten in 102 Ländern statt. 1982 wurde das Spektakel in Frankreich erfunden. Kelch hofft, dass die Koordinierungsstelle für die „Fête de la Musique“ in Berlin in den Verhandlungen mit der Gema doch noch zu einem positiven Ergebnis kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Museen und Bücherei öffnen in Recklinghausen - erstes Konzert geplant
Museen und Bücherei öffnen in Recklinghausen - erstes Konzert geplant
Museen und Bücherei öffnen in Recklinghausen - erstes Konzert geplant
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da - mit Video
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da - mit Video
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da - mit Video
Vier Todesfälle und fünf Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 35
Vier Todesfälle und fünf Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 35
Vier Todesfälle und fünf Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 35
Illegales Autorennen gemeldet - Polizei sucht Zeugen
Illegales Autorennen gemeldet - Polizei sucht Zeugen
Illegales Autorennen gemeldet - Polizei sucht Zeugen
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum

Kommentare