Gericht

Angeklagter lässt Prozess platzen

  • schließen

Recklinghausen - Vier Jahre nach einem mutmaßlichen Albtraum-Überfall auf einen damals 94 Jahre alten Rentner in Grullbad ist der 54-jährige Angeklagte nicht zum Prozessauftakt am Bochumer Landgericht erschienen. Die Richter erließen sofort einen Haftbefehl – nach dem Verdächtigen wird mit Hochdruck gefahndet. Ihm drohen wegen schweren Raubes zwischen drei und fünf Jahren Gefängnis.

Verteidiger Hans-Jürgen Wemhoff zuckte nur mit den Schultern: „Den letzten Kontakt zu dem Mandanten hatte ich vor etwa einem Jahr“, erklärte er. „Weil er zuletzt auch schon nicht mehr auf meine Anschreiben reagiert hat, gehe ich davon aus, dass er sich zurzeit nicht mehr im Raum Recklinghausen aufhält.“ Eine feste Wohnung hat der Drogenabhängige scheinbar schon zum Zeitpunkt der mutmaßlichen Tat nicht gehabt.

Die Anklage wiegt schwer: Der 54-jährige Angeklagte soll am 11. August 2014 einen 94-Jährigen in dessen Wohnung am Bertrandishof überwältigt, ausgeraubt und schwer verletzt haben. Laut Staatsanwaltschaft trug der alte Herr bei dem „Albtraum-Überfall“ zahlreiche Hämatome und eine potenziell lebensgefährliche Hirnverletzung davon. Der mutmaßliche Täter hatte es bei seinem Beutezug offenbar auf eine Wanduhr des 94-Jährigen abgesehen.

Wie bekannt wurde, ist das mutmaßliche Opfer zwischenzeitlich verstorben. Bei seiner Strafanzeige hatte der 94-Jährige die Ermittler seinerzeit durch einen Zettel mit der Telefonnummer und dem Vornamen des Angeklagten auf dessen Spur gebracht. Doch schon damals verliefen die ersten Bemühungen, den 54-Jährigen festzunehmen, im Sand.

Erst als der Angeklagte 2017 kurzzeitig wieder in Recklinghausen aufgetaucht war, nahmen die Ermittlungen erneut Fahrt auf. Festgesetzt wurde er allerdings auch dann nicht. Wenn er bis zum 17. September festgenommen werden kann, soll der Prozess mit dem 2. Sitzungstag starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare