Unfall

Radfahrer (83) stirbt nach Zusammenprall mit Lastwagen

RECKLINGHAUSEN - An der Ecke Tannen- und Ulmenstraße kam es am Freitagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit dramatischen Folgen. Ein 83-jähriger Radfahrer verletzte sich beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen lebensbedrohlich. Wie die Polizei mitteilt, erlag der Recklinghäuser am Nachmittag seinen Verletzungen.

Gegen 10 Uhr war der 83-jährige Recklinghäuser auf seinem Fahrrad auf der Tannenstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 56-jähriger Lastwagenfahrer aus Borken von der Ulmenstraße auf die Tannenstraße abbiegen. Es kam zum Zusammenprall. Der 83-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Nachmittag verstarb.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund

Kommentare