Person mit Klopapier-Vorräten
+
Gut bevorratet: Auch in Recklinghausen wird in manchen Läden wieder das Toilettenpapier knapp.

Corona-Krise und die Folgen

Hamsterkäufe in Recklinghausen: Hier gibt‘s die ersten Engpässe

  • Oliver Kleine
    vonOliver Kleine
    schließen

Das Phänomen kennen die meisten noch aus dem Frühjahr: Mit steigenden Corona-Zahlen nehmen auch in Recklinghausen die Hamsterkäufe zu. In einigen Geschäften sind die Regale schon wieder leer.

So sind bei Rewe am Westring zum Wochenende die Verkaufszahlen von Toilettenpapier exorbitant in die Höhe geschnellt, berichtet Markus Engelhardt. Am Samstagmittag seien die Regale leer gewesen. „Es ist ein großer Druck da, aber wir sind bei Weitem nicht da, wo wir im März und April waren“, sagt Engelhardt. Christoph Scheiding, der in Recklinghausen zwei Filialen seines Lagerverkaufs betreibt, schüttelt angesichts der neuerlichen Hamsterkäufe im Zuge der Corona-Pandemie mit dem Kopf. „Ich hatte vom ersten Ansturm im Frühjahr noch 15 Paletten Toilettenpapier herumstehen. Ich dachte, das blockiert mir noch lange Lagerfläche. Dann ging es letzte Woche plötzlich wieder los. Die Leute fuhren bis obenhin volle Einkaufswagen aus den Läden. Ab Freitag gingen fast fünf Paletten pro Tag weg.“ Frische Rollen sollen noch in dieser Woche eintreffen. Allerdings kommt der Laster aus Polen. In Deutschland seien die Einkaufspreise nämlich innerhalb von wenigen Tagen um 30 Prozent gestiegen.

Recklinghausen: Die Hinweisschilder hängen wieder in den Märkten

Im Drogeriemarkt am Altstadtmarkt hängen seit einigen Tagen wieder Hinweisschilder an den Regalen, dass pro Haushalt nur ein Paket Klopapier abgegeben wird. In den Regalen unter den Mengenbegrenzungs-Hinweisen fand sich am Dienstag allerdings nichts dergleichen mehr. Auch bei den Küchenrollen war das Angebot deutlich ausgedünnt. In einem großen Supermarkt in der Innenstadt gab es am Dienstag immerhin noch reichlich Pakete verschiedener Qualitätsstufen, die in Chargen von maximal zwei Paketen pro Haushalt verkauft werden. Ein Händler in der Altstadt hatte im Frühjahr mit seinen Preisen für Ärger gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Großprojekt „Impfzentrum“ startet in Recklinghausen
Großprojekt „Impfzentrum“ startet in Recklinghausen
Großprojekt „Impfzentrum“ startet in Recklinghausen
Kreis meldet weiteren Todesfall: 100-jährige Recklinghäuserin verstorben
Kreis meldet weiteren Todesfall: 100-jährige Recklinghäuserin verstorben
Kreis meldet weiteren Todesfall: 100-jährige Recklinghäuserin verstorben
Verletzter Polizist: Streifenwagen prallt bei Fahndung eines Fluchtwagens gegen Zaun
Verletzter Polizist: Streifenwagen prallt bei Fahndung eines Fluchtwagens gegen Zaun
Verletzter Polizist: Streifenwagen prallt bei Fahndung eines Fluchtwagens gegen Zaun
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene

Kommentare