+

Unfall

Unfallstelle an Herner Straße ist geräumt – zwei Autos mussten abgeschleppt werden

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Bei einem Unfall auf der Herner Straße ist eine Person im Auto eingeklemmt worden. Die Strecke war zur Unfallaufnahme knapp zwei Stunden gesperrt.

Update, 14 Uhr:

Die Strecke ist nach Angaben der Polizeileitstelle wieder frei. Zwei Autos wurden abgeschleppt. Details zum Unfallhergang und zu möglichen Verletzten, ist nicht bekannt.

Erstmeldung (12 Uhr):

Am Samstagmittag hat es gegen 12 Uhr einen Unfall auf der Herner Straße gegeben. Die Strecke ist auf Höhe der Hausnummer 189/ Einmündung zur A2 gesperrt.

Nach Angaben der Polizeileitstelle liegt ein Auto auf der Seite und eine Person wurde eingeklemmt. Sie muss von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Wie schwer die Person verletzt ist, ist noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Autofahrer, Radfahrer und auch Fußgänger müssen sich am Wochenende auf Verkehrsbehinderungen in Recklinghausen einstellen.
  • Trotz des unangenehmen Regenwetters in der Nacht zum Samstag sind die Arbeiten an der neuen A43-Brücke über der Friedrich-Ebert-Straße in Recklinghausen gut vorangekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Opferfest: Könnte der Dattelner Schlachter am Ende sogar straffrei davonkommen?
Opferfest: Könnte der Dattelner Schlachter am Ende sogar straffrei davonkommen?

Kommentare