In den Heuwiesen

Handyräuber schlägt auf Spielplatz zu

RECKLINGHAUSEN - Die Polizei sucht einen Handyräuber, der am Sonntagnachmittag auf dem Spielplatz "In den Heuwiesen" auf Beutezug war. Sein Opfer: ein elfjähriges Mädchen.

Gegen 16.30 Uhr bat der Mann die Elfjährige, ihr Handy benutzen zu dürfen. Als das Mädchen das ablehnte, riss der Mann dem Kind das Handy aus der Hand und wollte flüchten. Zeugen hielten den Täter zunächst fest, er konnte sich jedoch losreißen. Das Handy des Mädchens wurde später in einem Gebüsch gefunden.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. (02361) 550 entgegen.

Der Täter war ca. 25 bis 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte schwarze, kurze Haare und große hervorstehende Augen. Der Mann trug zur Tatzeit eine schwarze Lederjacke und eine dunkle Jeans.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten

Kommentare