+
Symbolfoto Polizeieinsatz

Unfallflucht am Quellberg

Radfahrer demoliert Auto - und lässt Brille und Kräuterlikör zurück

Die Polizei in Recklinghausen sucht wegen Unfallflucht nach einem Radfahrer. Der Mann wurde nicht nur von Zeugen beobachtet, sondern hat auch einiges am Unfallort zurückgelassen.

Das Ganze passierte am Dienstagabend gegen 19.10 Uhr auf der Straße "Am Quellberg": Zeugen beobachteten laut Polizei einen augenscheinlich betrunkenen Radfahrer, der ein geparktes Auto demolierte. Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann einfach weiter.

Der Gesuchte hat "zotteliges" Haar

Zurückblieben lediglich ein Fahrradschloss, eine Brille und eine Flasche Kräuterlikör. Möglicherweise führen diese Gegenstände auf die Spur des Radlers. Dennoch sucht die Polizei nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Der Radfahrer ist etwa 45 Jahre alt, 1,70 Meter groß und untersetzt. Er hat langes, graues Haar - Zeugen beschrieben es als "zottelig" - und trug eine Jeansjacke. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare