Blitzkuhlenstraße

Räuber droht mit Schusswaffe

RECKLINGHAUSEN - Die Polizei sucht einen Mann, der am Donnerstagnachmittag einen Tierfachhandel an der Blitzkuhlenstraße überfallen und ausgeraubt hat. Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, der nicht einmal maskiert war, werden gebeten, sich zu melden.

Gegen 14.40 Uhr hatte der Mann das Geschäft betreten und Angestellte (43) mit einer Schusswaffe bedroht. Dann ging er zur Kasse, öffnete diese und griff sich das Bargeld. Mit seiner Beute türmte er über den vorgelagerten Parkplatz in Richtung Blitzkuhlenstraße.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Der Räuber ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er trug zum Tatzeitpunkt eine Jeans, eine blau-graue Jacke und eine Kappe (vermutlich in Lila).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer

Kommentare