+
Der RVR hat für dieses Jahr das "Sunset-Picknick" abgesagt

Halde Hoheward

"Sunset-Picknick" fällt aus

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Enttäuschung ist riesig. In diesem Sommer wird es kein "Sunset Picknick" auf der Halde Hoheward geben. Der Regionalverband Ruhrgebiet hat die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt. Erst 2019 soll wieder getanzt werden.

Es ist eine der größten, ausgelassensten und zugleich entspanntesten Veranstaltungen im Ruhrgebiet: Zum „Sunset Picknick“ pilgern seit 2010 jedes Jahr rund 10.000 Menschen auf die Halde Hoheward. Das Publikum ist bunt gemischt: Familien mit Kindern, feiernde Jugendliche, tanzwütige Rentner.

Groß war daher die Enttäuschung, als Star-DJ Phil Fuldner im Internet-Netzwerk „Facebook“ vermeldete, dass das für den 21. Juli geplante Sunset Picknick ausfällt. Auf Nachfrage unserer Zeitung nahm der Veranstalter, der Regionalverband Ruhr (RVR), Stellung. Sprecherin Barbara Klask erläutert, dass der RVR aktuell das gesamte Erlebnisprogramm für den Emscher-Landschaftspark neu ausrichtet. Die Mitarbeiter in diesem Bereich seien stark damit ausgelastet, „spannende, moderne Veranstaltungsformate“ zu entwickeln.

Es sei daher in diesem Jahr nicht möglich, Großveranstaltungen auf die Beine zu stellen. Daher müssten neben dem Sunset Picknick auch Veranstaltungen zum Beispiel in Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen und Bottrop pausieren. Barbara Klask versichert jedoch: „Es ist geplant, das Sunset Picknick 2019 fortzusetzen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor

Kommentare