+
Biker-Spaß über den Dächern der Stadt: Peter Biermann war mit seinen Söhnen Marco (l.) und Nico zur Eröffnung der Strecken auf den beiden Halden gekommen.

Haldenlandschaft

Mountainbike-Strecken offiziell eröffnet

  • schließen

RECKLINGHAUSEN/HERTEN - Freie Fahrt: Am Sonntag hat der Regionalverband Ruhr (RVR) gemeinsam mit zwei Vereinen die beiden Mountainbike-Stecken auf der Halde Hoppenbruch und der benachbarten Halde Hoheward eröffnet.

Viele neugierige Sportler lockte das Ereignis auf den Platz zwischen den beiden Hügeln. Von dort aus ging es dann auf eigene Faust oder mit einem Experten des Freeride-Clubs Herten (Halde Hoppenbruch) und des Rad-Clubs Buer-Westerholt (Halde Hoheward) auf die Piste. Eins steht jedoch fest: Das neue Angebot lässt Mountainbiker-Herzen höher schlagen. „Für das Ruhrgebiet ist das eine super Strecke, die gut angelegt ist“, lautete das Urteil von Stephan Haß, der mit Leidenschaft die Abhänge auf der Halde Hoppenbruch herunterfährt. „Es ist für jeden etwas dabei, für Groß und Klein und auch für Einsteiger geeignet“, sagte der erfahrene Fahrer.

Etwas ruhiger geht es auf der auf der 6,5 Kilometer langen „Cross Country“-Strecke auf der Halde Hoheward zu. Peter Biermann probierte das neue Angebot mit seinen Söhnen Marco (15) und Nico (12) aus. Um richtig in die Pedale zu treten, kommen die drei gerne auf die Halden. „Die Nutzung ist kostenlos und es liegt ganz in der Nähe, das ist der große Vorteil“, sagte Peter Biermann. Auch Sohn Marco ist überzeugt: „Es lohnt sich.“

Ulrich Carow vom RVR ist es ein Anliegen, dass alle Nutzer der beiden Halden auf ihre Kosten kommen, ob Mountainbiker, Radler, Fußgänger oder Jogger: „Alle müssen aufeinander Rücksicht nehmen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare