Querstraße

Bäume gefährden Verkehrssicherheit

RECKLINGHAUSEN - Am Dienstag, 23., und Mittwoch, 24. April, werden an der Querstraße einige Bäume gefällt. Sie gefährden aus Umsturzgefahr die Verkehrssicherheit.

Die Arbeiten müssen kurzfristig durchgeführt werden, da einige Bäume nicht mehr standhaft sind und beim nächsten Sturm auf die Gleise stürzen könnten. Um an die betroffenen Bäume in der Nähe der Bahngleise zu gelangen, muss ein Großteil der Fläche gerodet werden.

Artenschutzrechtliche Belange werden bei der Maßnahme berücksichtigt. Ersatzpflanzungen sind im Rahmen der Herbstpflanzung in diesem Jahr vorgesehen.

Rubriklistenbild: © dpa (Archiv)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis

Kommentare