Impfzentrum unter Beschuss – Werden offene Impfdosen entsorgt? | cityInfo.TV

Impfzentrum unter Beschuss – Werden offene Impfdosen entsorgt? | cityInfo.TV

Seit dem 8. Februar werden im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen Tag für Tag hunderte Menschen gegen das Corona-Virus geimpft. Was für die Menschen nur ein kurzer Stich in den Oberarm ist, erfordert im Vorfeld und Nachgang zahlreiche Abstimmungsprozesse. Leider häufen sich aber auch negative Schlagzeilen über das Impfzentrum und dessen interne Abläufe. Der größte Vorwurf: Angebrochene Impfdosen werden vernichtet oder an nicht priorisierte Menschen verimpft. cityInfo.TV durfte hinter die Kulissen schauen und bekam klare Antworten zu den Vorwürfen. ------------------------ Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

A43-Sperrungen sorgen für Frust - zwei Auffahrten sind geöffnet
A43-Sperrungen sorgen für Frust - zwei Auffahrten sind geöffnet
A43-Sperrungen sorgen für Frust - zwei Auffahrten sind geöffnet
Zwei Todesfälle und 29 neue Coronafälle gemeldet
Zwei Todesfälle und 29 neue Coronafälle gemeldet
Zwei Todesfälle und 29 neue Coronafälle gemeldet
Abitur in der Pandemie: Schüler fordern längere Vorbereitungszeit
Abitur in der Pandemie: Schüler fordern längere Vorbereitungszeit
Abitur in der Pandemie: Schüler fordern längere Vorbereitungszeit
Corona dreht neuem Wasserspiel auf Altstadtmarkt den Hahn zu
Corona dreht neuem Wasserspiel auf Altstadtmarkt den Hahn zu
Corona dreht neuem Wasserspiel auf Altstadtmarkt den Hahn zu
Auf zu neuen Radweg-Ufern: Zwei Brücken zwischen Recklinghausen und Herne geplant
Auf zu neuen Radweg-Ufern: Zwei Brücken zwischen Recklinghausen und Herne geplant
Auf zu neuen Radweg-Ufern: Zwei Brücken zwischen Recklinghausen und Herne geplant

Kommentare