+

Aus Karstadt wird das MarktQuartier

Betonplatten am Karstadt-Haus werden abgehoben - Treppenhausabriss schwieriger als gedacht

  • schließen

Der Abriss des Treppenhausturms ist noch nicht vollendet, liegt aber erst einmal brach. Die Priorität beim Karstadt-Umbau liegt derzeit woanders.

Seit Montag (20.1.) liegt der Fokus der Firma Wilhelm Knepper aus Lippstadt beim Karstadt-Umbau zum MarktQuartier auf dem Lampengässchen und der Breiten Straße. 

Dort sollen in den nächsten Tagen die großen Betonplatten am Karstadt-Anbau von der Fassade genommen werden. Die Folge ist, dass die Breite Straße im oberen Bereich derzeit erheblich verengt ist. Das Passieren ist nur auf gut zwei Metern möglich. Nötig geworden ist das, um eine Fahrschneise für die Lkw zu schaffen, die die Betonplatten direkt abfahren. 

Arbeiten am Treppenhausturm sind eingestellt

Am Altstadtmarkt sind die Abrissarbeiten am ehemaligen Treppenhausturm zwischenzeitlich eingestellt worden. „Der Abbau der Betonplatten hat erst einmal Priorität“, bestätigt Vorarbeiter Michael Schmidt von der Firma Knepper. Erst wenn diese Aufgaben erledigt seien, werde man sich wieder dem Treppenhausturm widmen. 

Abriss in Bildern: Bagger knabbert am Karstadt-Hauptgebäude

Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit

Der Treppenhausturm erweist sich offenkundig als wesentlich hartnäckiger als zunächst gedacht, laut Michael Schmidt muss dort zudem „noch etwas geschnitten werden“. 

Ein wenig Aufregung gab es am Freitag um einen Stein, der von der Baustelle an die Schiebetür zur Selbstbedienungsfiliale der Sparkasse Vest geprallt sein soll. Die Tür zu Sparkasse weist einen Schaden auf, ob dieser mit dem Betonbrocken zusammenhängt, ist völlig unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 - erste Produktionen nach Vorverkaufsstart ausverkauft
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 - erste Produktionen nach Vorverkaufsstart ausverkauft
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Warum der Valentinstag für die Feuerwehr Marl ausgerechnet in der Blumenstraße endet
Warum der Valentinstag für die Feuerwehr Marl ausgerechnet in der Blumenstraße endet

Kommentare