+
Dieser Stein ist bei den Abrissarbeiten am Karstadt-Treppenhausturm auf dem Gehweg gelandet.

Umbau zum MarktQuartier

Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

  • schließen

Nur ganz knapp verfehlte ein etwa faustgroßer Stein Passanten auf der Schaumburgstraße. Nach kurzer Pause sind die Arbeiten wieder aufgenommen worden.

  • Betonbrocken vom Treppenhaus-Abriss prallt auf die Schaumburgstraße. 
  • Ein Passant informiert nach dem Vorfall die Polizei.
  • Die Arbeiten werden schließlich fortgeführt. Die Sicherheitsmaßnahmen seien ausreichend.

Ohne größeren Schaden anzurichten, prallte der Betonbrocken am Freitagmittag (17.1.) an der Schaumburgstraße in Recklinghausen vor der Selbstbedienungsfiliale der Sparkasse Vest auf den Gehweg. Gegenüber wird gerade der Treppenhausturm von Karstadt von einem Longfront-Bagger weggeknabbert, was dazu führt, dass dort dauernd Beton- und Metallteile herabfallen.

Ein Passant, der den Vorfall mitbekommen hat, alarmierte die Polizei, „schließlich sei dies ein Anlass für höchste Gefahrenabwehr“, wie er meinte. Die Beamten überprüften schließlich vor Ort die Arbeitssituation und kamen auch nach Rücksprache mit der Abrissfirma zu dem Schluss, dass die Sicherheitsmaßnahmen ausreichend seien. 

Abriss in Bildern: Bagger knabbert am Karstadt-Hauptgebäude

Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit

„Der Stein ist wohl unter den Gummimatten durchgerollt“, erklärte Polizeisprecher Michael Franz. Dem steht allerdings die Aussage des Passanten gegenüber: „Der ist im hohen Bogen hier herübergeflogen“.

Um die Passanten und die anliegenden Händer zu schützen, hält ein Kran mit einem 50 Meter langen Ausleger einen Gummivorhang vor die Abrissarbeiten. Ein zweiter Vorhang wird von einem zusätzlichen Bagger weiter unten gehalten. 

Bei einem Busunglück in Peru kam jetzt ein 29-Jähriger aus Recklinghausen ums Leben. Zwei junge Männer aus Recklinghausen wurden bei einem Unfall mit einem Audi A6 schwer verletzt. 

In Recklinghausen soll ein Obdachloser einen 33-Jährigen totgeprügelt haben: Es ging um Drogen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 - erste Produktionen nach Vorverkaufsstart ausverkauft
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 - erste Produktionen nach Vorverkaufsstart ausverkauft
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Warum der Valentinstag für die Feuerwehr Marl ausgerechnet in der Blumenstraße endet
Warum der Valentinstag für die Feuerwehr Marl ausgerechnet in der Blumenstraße endet

Kommentare