+
Ein 25-jähriger Bäcker wurde nach einem Supermarkt-Überfall festgenommen.

Prozessauftakt am Landgericht Bochum

Aldi-Räuber gibt Überfall vor Gericht zu - er habe Stimmen gehört

Ein 25-jähriger Bäcker hat den Überfall auf eine Aldi-Filiale vor Gericht zugegeben. Jetzt droht ihm die Einweisung in die Psychiatrie.

Vor dem Bochumer Landgericht ging es am Donnerstag um den Überfall auf die Aldi-Filiale am Waldschlösschen in König-Ludwig. Angeklagt ist ein Bäcker (25) aus König Ludwig. Dieser hat zugegeben, den Supermarkt überfallen zu haben.

Obendrein räumte der offenbar psychisch kranke Angeklagte auch eine rätselhafte Brandstiftung in einem Privathaus und einen Waffendiebstahl ein.

"Ich habe Stimmen gehört", so der Recklinghäuser

„Mir tut das alles schrecklich leid“, sagte der 25-Jährige. Hintergrund ist offenbar eine psychische Erkrankung. „Ich habe Stimmen gehört“, sagte der Angeklagte. „Da waren Anfeindungen, Provokationen und Befehle dabei.“

Mit einer von den zwei gestohlenen Gaspistolen überfiel er schließlich die Aldi-Filiale. „Ich wusste ja eh, dass ich irgendwann verhaftet werde“, sagte er.

Bei dem Überfall bedroht der Täter die Kassierin mit Gaspistole

Bei dem Überfall hat der 25-Jährige sich in die Kassenschlange eingeordnet, und dann unvermittelt die Gaspistole hervorgezogen und die Kassiererin bedroht. 

Nachdem ihm insgesamt 1000 Euro übergeben worden waren, war der Täter zunächst geflüchtet, konnte aber kurz danach festgenommen werden. Neben einer Haftstrafe geht es für den Angeklagten im Prozess auch um die Zwangseinweisung in die geschlossene Psychiatrie. Das Urteil soll voraussichtlich am 1. Oktober gesprochen werden.

Auch der Juwelier Exner ist überfallen worden. Die Kosten nach dem Einbruch sind immens.

Kunden der Volksbank Ruhr Mitte in Herten, Gelsenkirchen, Recklinghausen und Marl sollten sich schnell mit Bargeld eindecken. Ab Freitag wird das schwierig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut

Kommentare