Wir stellen Ihnen vor der Kommunalwahl die Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat von Recklinghausen vor. 
+
Wir stellen Ihnen vor der Kommunalwahl die Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat von Recklinghausen vor. 

Wahlbezirk 25

Kommunalwahl in Recklinghausen: Das sind die Kandidatinnen und Kandidaten in Suderwich/Essel

Die Kommunalwahl wird auch in Recklinghausen am Sonntag (13.9.) stattfinden. Wir stellen die Kandidaten für den Stadtrat vor. Heute: Wahlbezirk 25 - Suderwich/Essel.

Wer wird nach der Kommunalwahl am Sonntag (13.9.) im Stadtrat von Recklinghausen sitzen? Das entscheiden die Wählerinnen und Wähler. Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten vor.

Kommunalwahl in Recklinghausen: Das sind die Kandidaten in Wahlbezirk 25

Für die Kommunalwahl in Recklinghausen stehen im Wahlbezirk 25 (Suderwich/Essel) die folgenden Kandidatinnen und Kanidaten zur Wahl:

SPD
Name: Til Röhrmann
Geburtsjahr: 1976
Beruf: Lehrer
Platz auf der Reserveliste: 15
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich möchte mich langfristig dafür einsetzen, dass in naher Zukunft weniger Kinder und Jugendliche unter Hartz-IV-Bedingungen aufwachsen müssen.

CDU
Name: Matthias Bachmajer
Geburtsjahr: 1981
Beruf: Diplom-Ingenieur Elektrotechnik
Platz auf der Reserveliste: 16
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich werde mich für die Weiterführung der Straßenmodernisierung einsetzen, hier vor allem für die Straßen und Kreuzungen in Suderwich und Essel.

Bündnis 90/Die Grünen
Name: Christel Siemsen
Geburtsjahr: 1953
Beruf: Rentnerin
Platz auf der Reserveliste: 13
Dafür möchte ich mich einsetzen: Kinderarmut ist ein Problem. Dagegen möchte ich ankämpfen und mich einsetzen für soziale Gerechtigkeit durch die Förderung von Inklusion.

UBP
Name: Heike Franziska Auerbach
Geburtsjahr: 1962
Beruf: Rentnerin
Platz auf der Reserveliste: 15
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich stehe für einen aktiven Tier- und Umweltschutz.

Die Linke
Name: Ronald Boyé
Geburtsjahr: 1947
Beruf: Ingenieur
Platz auf der Reserveliste: -
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich setze mich ein für einen guten und ticketfreien ÖPNV, der die Leute auch sonntags und zu späterer Stunde schnell und sicher an ihr Ziel bringt.

FDP
Name: Dr. Horst Dieter Urbahn
Geburtsjahr: 1950
Beruf: Arzt
Platz auf der Reserveliste: -
Dafür möchte ich mich einsetzen: k.A.

AfD
Name: Ulrich Wolinski
Geburtsjahr: 1958
Beruf: Diplom-Ingenieur (FH)
Platz auf der Reserveliste: -
Dafür möchte ich mich einsetzen: k.A.

Die Partei
Name: Carsten Michael Majewski
Geburtsjahr: 1963
Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik
Platz auf der Reserveliste: 2
Dafür möchte ich mich einsetzen: k. A.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwölf neue Coronafälle in Recklinghausen - sechs Personen genesen
Zwölf neue Coronafälle in Recklinghausen - sechs Personen genesen
Zwölf neue Coronafälle in Recklinghausen - sechs Personen genesen
Ärgernis für Hausbesitzer: Spechtlöcher können teuer werden
Ärgernis für Hausbesitzer: Spechtlöcher können teuer werden
Ärgernis für Hausbesitzer: Spechtlöcher können teuer werden
Sie haben den Look Ihres alten Esszimmers gründlich satt?
Sie haben den Look Ihres alten Esszimmers gründlich satt?
Sie haben den Look Ihres alten Esszimmers gründlich satt?
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
Stromanbieter sorgt für Verwirrung - Stadtwerke überlassen Kunden der Konkurrenz
Stromanbieter sorgt für Verwirrung - Stadtwerke überlassen Kunden der Konkurrenz
Stromanbieter sorgt für Verwirrung - Stadtwerke überlassen Kunden der Konkurrenz

Kommentare