Am 13. September finden auch in Recklinghausen die Kommunalwahlen statt.
+
Am 13. September finden auch in Recklinghausen die Kommunalwahlen statt.

Wahlkämpfer außer Rand und Band

Wahlkampfgetöse zur Kommunalwahl in Recklinghausen: Manche Kandidaten vergreifen sich im Ton

  • vonJoachim Schmidt
    schließen

Vor den Kommunalwahlen in Recklinghausen vergreift sich so manch ein Kandidat im Ton. Vor allem in sozialen Netzwerken werden wenig Nettigkeiten ausgetauscht.

Wahlkampf in Corona-Zeiten findet auch in Recklinghausen mehr denn je in den sogenannten „sozialen Medien“ im Internet statt. Nicht auf realen Bühnen, sondern am eigenen Rechner zu Hause oder am Smartphone werden dieser Tage unter den Rivalen wenig Nettigkeiten ausgetauscht. Manche Posts sind sogar rundweg geschmacklos.

Kommunalwahl: SPD-Mann leistet sich in Recklnghausen billige Spächen auf Kosten der Grünen

Ein unrühmliches Beispiel von vielen lieferte kürzlich Kai-Uwe Dörnhoff, der im SPD-Wahlkampf für den Parteichef und Bürgermeisterkandidaten Andreas Becker aktiv ist. Dörnhoff und Becker wissen zwar, dass ihre Partei ohne Verbündete im Stadtrat von Recklinghausen nichts bewegen können wird. Trotzdem leistet sich Dörnhoff billige Späßchen auf Kosten der Grünen. Auf Facebook teilte er einen Post, in dem steht, dass für die Grünen im Jahr 2030 jedes zweite Auto überflüssig sei. Die Pointe: „Ok, jeder Grüne ist das heut schon.“ Gefolgt von einem Tränen lachenden Smiley…

Absage an Rot-Grün im Stadtrat von Recklinghausen? 

Wer hier nach einem tieferen Sinn sucht, kann das nur als Absage an Rot-Grün im Stadtrat von Recklinghausen deuten. Schließlich ist Dörnhoff nicht irgendwer in der Recklinghäuser SPD, sondern Ortsvereinsvorsitzender und selbst Ratskandidat. Wenn es sich hier aber um einen Witz ohne tieferen Sinn gehen sollte, stellt sich eine ganz andere Frage.

Sollte eine SPD, die deutschlandweit in Umfragen hinter den Grünen liegt, sich nicht lieber an die eigene Nase fassen – statt andere für „überflüssig“ zu erklären?

Kommunalwahl in Recklinghausen: Heftige Entgleisung von UBP-Landratskandidat

Eine noch heftigere Entgleisung hat UBP-Landratskandidat Tobias Köller auf Facebook produziert. Auch hier trifft die Häme die Grünen: Nachdem sich Grünen-Kandidat Oliver Kelch über den Teergeruch mokiert hatte, der vom Ausbau der A 43 durch die Stadt wehe, keilte Köller zurück: „Grüne Spinner abwählen!!!“. Denn Grüne würden wohl auf Ziegen zur Arbeit reiten. Es gehe um den Wirtschaftsstandort, der Autobahnen brauche. Weitere Köller-Aussagen: Er könne „das grüne Kirchengeseibel echt nicht hören“. Zu Kelch persönlich: „Die Grünen scheinen Dir zu viel Hanf in die Birne geblasen zu haben.“

Kommentar von Joachim Schmidt: In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit. Darum dürfen die Politiker das sagen, was sie in den genannten Beispielen gesagt bzw. geschrieben haben. Deshalb ist es aber noch lange nicht gut. Nun ist Humor immer Geschmackssache und guter Stil auch. Parteien und deren Vertreter haben jedoch eine Vorbildfunktion. Sie wirken an der politischen Willensbildung mit. So steht es im Grundgesetz. Dafür erhalten sie sogar Geld vom Staat. Und dafür darf dieser wohl ein gewisses Maß an guter Kinderstube erwarten. Im Wahlkampf scheint das Motto zu herrschen: „Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.“ Mehr Anstand und Würde wären dem Wähler und dem Amt, das man anstrebt, angemessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wie funktioniert das Mieten und Fahren eines E-Rollers? Eine Redakteurin macht den Selbstversuch
Wie funktioniert das Mieten und Fahren eines E-Rollers? Eine Redakteurin macht den Selbstversuch
Wie funktioniert das Mieten und Fahren eines E-Rollers? Eine Redakteurin macht den Selbstversuch
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Mülldetektive sollen Umweltsündern bald auf die Schliche kommen
Mülldetektive sollen Umweltsündern bald auf die Schliche kommen
Mülldetektive sollen Umweltsündern bald auf die Schliche kommen
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot

Kommentare