Rheinlandstraße

Trickdiebinnen nehmen Seniorin aus

RECKLINGHAUSEN - Eine 85-jährige Recklinghäuserin ist Opfer von zwei Trickdiebinnen geworden. Die Frauen gelangten mit dem "Zetteltrick" in die Wohnung der Seniorin auf der Rheinlandstraße.

Es geschah laut Polizei am Mittwoch gegen 14 Uhr. Die Frauen baten die alten Dame darum, eine Nachricht für eine Nachbarin aufschreiben zu dürfen. Die 85-Jährige ahnte nichts Böses und ließ die Frauen hinein. Während eine der Betrügerinnen die Seniorin ablenkte, durchsuchte die Komplizin schnell alle Räume. Was genau geklaut wurde, steht noch nicht fest.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. (02361) 550 entgegen.

Die Frauen werden wie folgt beschrieben: Die eine Täterin war ca. 1,68 Meter groß, 25 Jahre alt und stabil. Sie hatte lange, dunkle Haare und trug einen grauen Pullover und eine schwarze Jacke. Ihre Komplizin war etwa 1,50 Meter groß, 25 Jahre alt und schlank. Auch sie hatte lange, dunkle Haare und war schwarz gekleidet.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ruhe am Gewerbegebiet Zum Schleusenpark - Haben Unternehmen kein Interesse?
Ruhe am Gewerbegebiet Zum Schleusenpark - Haben Unternehmen kein Interesse?
GWE und Titania eröffnen die Fußball-Stadtmeisterschaft in Oer-Erkenschwick
GWE und Titania eröffnen die Fußball-Stadtmeisterschaft in Oer-Erkenschwick
Großeinsatz der Polizei am Quellberg in Recklinghausen: Hinweise auf Schüsse
Großeinsatz der Polizei am Quellberg in Recklinghausen: Hinweise auf Schüsse
"Klimanotstand" auch in Herten? So lautet das Ergebnis der Ratssitzung
"Klimanotstand" auch in Herten? So lautet das Ergebnis der Ratssitzung
Jahrzehnte zwischen Kartoffeln und Zucchini - eine Kleingarten-Legende wird 90
Jahrzehnte zwischen Kartoffeln und Zucchini - eine Kleingarten-Legende wird 90

Kommentare