Zoll entdeckt Drogenlabor eines 38-jährigen Marlers
+
Einsatz in Recklinghausen: Zollfahnder nahmen einen indischen Küchenhelfer, der sich illegal in Deutschland aufhält, fest. (Symbolbild)

Kampf gegen Schwarzarbeit

Nach anonymem Hinweis: Zollfahnder schnappen in Pizzeria in Recklinghausen zu

Nach einem anonymen Hinweis auf Schwarzarbeit kontrollierten Fahnder des Hauptzollamtes Dortmund eine Pizzeria in Recklinghausen. Am Ende leiteten die Beamten gleich mehrere Verfahren ein.

Wie eine Sprecherin des Hauptzollamtes in Dortmund mitteilt, waren die Kontrolleure bereits am Montag, 26. Oktober, in Recklinghausen im Einsatz. Der Verdacht: In der Pizzeria könnten Menschen beschäftigt sein, die nicht zur Sozialversicherung angemeldet worden sind. In dem Lokal stießen die Fahnder nicht nur auf den Inhaber, sondern auch auf zwei Mitarbeiter. „Während sich bei dem einen Arbeitnehmer keine Unregelmäßigkeiten ergaben, versuchte der andere Arbeitnehmer zu flüchten, um der Kontrolle zu entgehen“, berichtet Andrea Münch vom Hauptzollamt.

Allerdings dauerte die Flucht nicht lange: Die Beamten konnten den 25-jährigen Inder noch in der Pizzeria festnehmen. Es stellte sich heraus, dass der Mann keinen Aufenthaltstitel hat, der ihn zur Arbeit berechtigt. „Der Inder hielt sich somit illegal im Bundesgebiet auf und wurde durch die Zöllner vorläufig festgenommen“, teilt die Behördensprecherin weiter mit. Gegen den Inder wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Aufenthalts eingeleitet. Die Ausländerbehörde muss nun entscheiden, was mit dem Mann passiert. Den Inhaber der Pizzeria in Recklinghausen erwarten nun Verfahren wegen der Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und der illegalen Beschäftigung von Arbeitnehmern ohne gültige Arbeitsgenehmigung. Die weiteren Ermittlungen dauerten an, heißt es vom Hauptzollamt.

Ärger gibt es in Recklinghausen auch immer wieder wegen illegaler Graffiti an Hausfassaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Verletzter Polizist: Streifenwagen prallt bei Fahndung eines Fluchtwagens gegen Zaun
Verletzter Polizist: Streifenwagen prallt bei Fahndung eines Fluchtwagens gegen Zaun
Verletzter Polizist: Streifenwagen prallt bei Fahndung eines Fluchtwagens gegen Zaun
Kreis meldet weiteren Todesfall: 100-jährige Recklinghäuserin verstorben
Kreis meldet weiteren Todesfall: 100-jährige Recklinghäuserin verstorben
Kreis meldet weiteren Todesfall: 100-jährige Recklinghäuserin verstorben
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Schulen und Kitas in Recklinghausen stellen Betrieb ab Montag ein
Schulen und Kitas in Recklinghausen stellen Betrieb ab Montag ein
Schulen und Kitas in Recklinghausen stellen Betrieb ab Montag ein

Kommentare