Ausgebrannter Dachstuhl an der Dortmunder Straße in Recklinghausen
+
Raub der Flammen: Der Dachstuhl des Wohnhauses an der Dortmunder Straße in Recklinghausen wurde bei dem Brand zerstört

Brand an der Dortmunder Straße

Nach Feuer an Heiligabend: 21-Jähriger aus Recklinghausen in U-Haft

  • Kathrin Grochowski
    vonKathrin Grochowski
    schließen

Nach einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus an der Dortmunder Straße an Heiligabend hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst: Ein 21-Jähriger aus Recklinghausen sitzt bereits in Untersuchungshaft.

Der junge Mann soll am 24. Dezember gegen 4 Uhr in dem Haus Feuer gelegt haben. Wie durch ein Wunder wurde bei dem verheerenden Brand zu nachtschlafender Zeit, der den Dachstuhl völlig zerstört hat, niemand verletzt. Alle Bewohner hatten sich selbst in Sicherheit bringen können. Allerdings galt zunächst eine Person noch als vermisst, was sich glücklicherweise nicht bewahrheitete.

Wie Dr. Christian Kuhnert von der Staatsanwaltschaft Bochum auf Anfrage bestätigt, erging der Haftbefehl gegen den 21-Jährigen aus Recklinghausen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. „Das wird mit einer Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.“ Über ein mögliches Motiv ist derzeit noch nichts bekannt, nach Angaben der Polizei soll der Festgenommene nicht in dem Wohnhaus an der Dortmunder Straße gewohnt haben.

Die Feuerwehr war bei dem Brand an Heiligabend fast drei Stunden lang mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften an der Dortmunder Straße. Weil sich das Feuer so rasant ausgebreitet hatte, war ein Innenangriff von Trupps unter Atemschutz im Dachstuhl nicht mehr möglich. Zur Brandbekämpfung musste der Dachstuhl teilweise geöffnet und abgetragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Erste Lehrer in Recklinghausen werden geimpft
Erste Lehrer in Recklinghausen werden geimpft
Erste Lehrer in Recklinghausen werden geimpft
Neun Corona-Infektionen in Recklinghausen registriert - Inzidenz sinkt
Neun Corona-Infektionen in Recklinghausen registriert - Inzidenz sinkt
Neun Corona-Infektionen in Recklinghausen registriert - Inzidenz sinkt
Baustelle auf der A43 zwischen Recklinghausen und Herne  könnte am Wochenende für Probleme sorgen
Baustelle auf der A43 zwischen Recklinghausen und Herne könnte am Wochenende für Probleme sorgen
Baustelle auf der A43 zwischen Recklinghausen und Herne könnte am Wochenende für Probleme sorgen
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum

Kommentare