Naherholung

Neue Radtrasse offiziell eröffnet

Recklinghausen - Es wirkt schon ein wenig merkwürdig, wenn etwas eröffnet wird, das schon seit Monaten in Gebrauch ist. Doch es hat auch Vorteile, wie Hertens Bürgermeister Dr. Uli Paetzel weiß: „Der Tatsache, dass sich schon seit Wochen bei uns die Leute melden und verlangen, dass wir das Laub von der Trasse fegen, kann man entnehmen, dass dieser Radweg angenommen wird.“

Und den offiziellen Segen hat er jetzt auch – zumindest in zwei Teileinheiten: Von der Zeche Schlägel- und Eisen in Herten-Langenbochum bis zur Recklinghäuser Rietstraße kommt man inzwischen in einem sanften Rutsch durch.

Und bis zur endgültigen Fertigstellung ist es auch nicht mehr lange hin. Die Eröffnung eines Teilstücks in Herten zwischen Langenbochum und Westerholt sowie die Anbindung im südlichen Abschnitt an die Halde Hoheward stehen wahrscheinlich noch in diesem Herbst bevor, spätestens im Frühjahr 2015 soll das Gesamtprojekt zu einem guten Ende geführt worden sein: 9,5 Kilometer Rad- und Wanderweg auf einer ehemaligen Bahntrasse, die rechts und links hoch interessante neue Einblicke liefern.

Mehr lesen Sie in der Recklinghäuser Zeitung

Die Gesamtkosten von 7,6 Millionen Euro trägt zur Hälfte die EU, 30 Prozent steuert das Land NRW bei, 20 Prozent übernimmt der Regionalverband Ruhr (RVR).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Überfall auf Rewe-Markt: Polizei gibt weitere Infos und Täterbeschreibung bekannt
Nach Überfall auf Rewe-Markt: Polizei gibt weitere Infos und Täterbeschreibung bekannt
Nach Überfall auf Rewe-Markt: Polizei gibt weitere Infos und Täterbeschreibung bekannt
„Halten nicht mehr lange durch“ - Dramatische Lage im Einzelhandel
„Halten nicht mehr lange durch“ - Dramatische Lage im Einzelhandel
„Halten nicht mehr lange durch“ - Dramatische Lage im Einzelhandel
Drei neue Coronafälle zum Wochenbeginn in Recklinghausen gemeldet
Drei neue Coronafälle zum Wochenbeginn in Recklinghausen gemeldet
Drei neue Coronafälle zum Wochenbeginn in Recklinghausen gemeldet
Diese Gastronomie in der Recklinghäuser Altstadt schließt Ende des Monats
Diese Gastronomie in der Recklinghäuser Altstadt schließt Ende des Monats
Diese Gastronomie in der Recklinghäuser Altstadt schließt Ende des Monats
Unterricht fiel nach Bedrohung aus
Unterricht fiel nach Bedrohung aus
Unterricht fiel nach Bedrohung aus

Kommentare