Tankstelle

Polizei nimmt Diebin auf der Flucht fest

RECKLINGHAUSEN - Am Mittwochvormittag rückte die Polizei an die Haltener Straße aus. Am Friedhof klickten die Handschellen: Eine 40-jährige Recklinghäuserin war zuvor in einer Tankstelle dabei beobachtet worden, wie sie eine Flasche destilliertes Wasser stahl.

Gegen 10 Uhr fiel Zeugen in der Tankstelle auf, dass die 40-Jährige sich die Flasche destilliertes Wasser in den Hosenbund steckte und dann ohne zu bezahlen ging. Sie wollen die Diebin festhalten, doch die 40-Jährige und ihr hinzugekommener 30-jähriger Begleiter stießen die Zeugen weg. Das Duo flüchtete anschließend in Richtung Friedhof.

Nur wenige Minuten später klickten dann die Handschellen. Die Polizei konnte die beiden auf dem Friedhof festnehmen und zur Wache bringen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © Uli Deck (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare