+
Der Fahrschulwagen wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen ein Verkehrsschild geschleudert.

Ortloh

Drei Verletzte nach Kollision

  • schließen
  • Marcel Kusch
    Marcel Kusch
    schließen

RECKLINGHAUSEN - Beim Zusammenstoß von zwei Autos im Kreuzungsbereich Schmalkalder Straße/Röllinghäuser Straße sind am Freitagvormittag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Sie alle mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie Polizeisprecher Michael Franz auf Anfrage der RZ bestätigt, kam es gegen 11 Uhr zu der folgenschweren Kollision. Offenkundig war ein 84-Jähriger, der in seinem Opel auf der Schmalkalder Straße in Richtung Suderwich unterwegs war, bei Rotlicht in die Kreuzung gefahren. Zur gleichen Zeit befuhr ein 19-jähriger Fahrschüler aus Datteln mit seinem Fahrlehrer in einem VW die Röllinghäuser Straße in Richtung Norden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrschulwagen noch gegen ein Verkehrsschild geschleudert.

"Der 84-Jährige, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus", berichtet Polizeisprecher Franz. "Der Fahrschüler und auch der Fahrlehrer, ein 73-jähriger Dülmener, konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen."

Die beiden Unfallautos waren nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Neben Notärzten und Rettungskräften war auch die Feuerwehr vor Ort, um ausgetretenen Kraftstoff auf der Fahrbahn abzustreuen. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich die Sachschadenshöhe auf rund 38.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare