Polizei
+
Die Polizei wird zum Jahreswechsel wieder verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen.

Zum Jahreswechsel

Polizei Recklinghausen führt flächendeckende Alkohol- und Drogenkontrollen durch

Zum Jahreswechsel wird die Polizei wieder verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen.

Kreis Recklinghausen - "The same procedure as every year!" Wie zu jedem Jahreswechsel verstärkt die Polizei Recklinghausen auch in diesem Jahr ihre Alkohol- und Drogenkontrollen.

Die Polizei bittet nach Feiern zum Jahreswechsel die "Finger weg vom Steuer zu lassen!" Trotz regelmäßig angekündigter Kontrollen und Warnungen vor den Gefahren beim Führen eines Fahrzeugs unter Alkohol- oder Drogeneinfluss gibt es immer wieder Unbelehrbare, die sich trotzdem hinter das Steuer setzen und dabei nicht nur sich, sondern auch andere in tödliche Gefahr bringen, so die Polizei.

Restalkohol im Blut darf nicht unterschätzt werden

Die Polizei wird am Silvester- und Neujahrstag verstärkt flächendeckende Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen. Jeder sollte damit rechnen, kontrolliert zu werden. Dabei wird nochmals darauf hingewiesen, dass auch die Polizei die vermeintlichen "geheimen" Schleichwege kennt und dort auch kontrolliert.

Außerdem weist die Polizei daraufhin, nicht den Restalkohol im Blut zu unterschätzen. Ein bisschen Schlaf und ein Kaffee würden nicht ausreichen, um den Alkoholpegel wieder "auf null" zu bringen. Schon eine geringe Menge Alkohol im Blut erhöhe das Unfallrisiko um ein Vielfaches.

Lesen Sie auch:

  • Am Mittwochabend (27. November) ist eine Polizeikontrolle auf der A70 eskaliert. Zuvor war ein Pkw ins Visier der Beamten geraten. Am Ende war ein 43-Jähriger tot.
  • Auf der A7 zwischen Göttingen und Northeim hat es am Samstagvormittag eine Verfolgungsjagd mit mehreren Autos gegeben. Ein Mann floh mit einem gestohlenen Audi Q7.
  • Eine Fahrzeugkontrolle auf dem Berliner Ring in Potsdam endete tödlich. Der Mann am Steuer soll eine Waffe gezogen haben und wurde von der Polizei erschossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lange Schlange in der Altstadt mitten im Corona-Lockdown - das ist der Grund
Lange Schlange in der Altstadt mitten im Corona-Lockdown - das ist der Grund
Lange Schlange in der Altstadt mitten im Corona-Lockdown - das ist der Grund
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Fehlstart bei Impftermin-Vergabe - Chaos wegen technischer Probleme - Nutzer sind sauer
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Fehlstart bei Impftermin-Vergabe - Chaos wegen technischer Probleme - Nutzer sind sauer
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Fehlstart bei Impftermin-Vergabe - Chaos wegen technischer Probleme - Nutzer sind sauer
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die privaten Gärten sehen
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die privaten Gärten sehen
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die privaten Gärten sehen
Chaos bei Impftermin-Vergabe - das sagen die Nutzer über den Fehlstart in NRW
Chaos bei Impftermin-Vergabe - das sagen die Nutzer über den Fehlstart in NRW
Chaos bei Impftermin-Vergabe - das sagen die Nutzer über den Fehlstart in NRW
Recklinghäuser Gastronom Uwe Suberg: Normaler Betrieb frühestens ab Ostern
Recklinghäuser Gastronom Uwe Suberg: Normaler Betrieb frühestens ab Ostern
Recklinghäuser Gastronom Uwe Suberg: Normaler Betrieb frühestens ab Ostern

Kommentare