+
39-Jähriger wurde nach einem Diebstahl festgenommen.

Haft auf Bewährung

39-Jähriger wollte leckere Beute machen

War es die Beute wert? Ein 39-jähriger Mann wurde am Donnerstag wegen Diebstahls zu einer Haftstrafe von drei Monaten auf Bewährung verurteilt.

Er hatte es weder auf Schmuck noch Bargeld abgesehen. Seine Beute war eher lecker als teuer. In einem Geschäft am Löhrhof hatte der 39-Jährige am Tag zuvor Weinblätter und Peperoni eingesteckt ohne zu bezahlen. Der Diebstahl ist aufgefallen, die Polizei nahm ihn fest. Weil er keinen deutschen Pass hat, wurde er schon am nächsten Tag einem Richter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum wurde er am Amtsgerichts Recklinghausen zu der Bewährungsstrafe verurteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung - Panzerblitzer "Ursula" ist zurück und bereits wieder im Einsatz
Achtung - Panzerblitzer "Ursula" ist zurück und bereits wieder im Einsatz
Herten-Forum:  Neuer Termin für die Eröffnung und erfreulicher Stand bei der Vermietung
Herten-Forum:  Neuer Termin für die Eröffnung und erfreulicher Stand bei der Vermietung
Jörg Hülsmann bringt die Fußballer des VfB Hüls auf Vordermann
Jörg Hülsmann bringt die Fußballer des VfB Hüls auf Vordermann
Video
Heimwerkerglück! Ein Meisenkasten entsteht | cityInfo.TV
Heimwerkerglück! Ein Meisenkasten entsteht | cityInfo.TV
Wer sind die Hertener Jugendsportler des Jahres? Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten!
Wer sind die Hertener Jugendsportler des Jahres? Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten!

Kommentare