+
Eine 67-Jährige hat an der Halterner Straße gleich mehrere Unfälle gebaut.

Vorfall im Nordviertel

Führerschein kassiert: 67-Jährige kollidiert mit Auto und landet im Graben

Die Polizei hat einer 67-jährigen Autofahrerin aus Recklinghausen am Dienstag den Führerschein abgenommen. Sie hat zuvor mehrere Unfälle gebaut.

  • 67-jährige Recklinghäuserin baut mehrere Unfälle im Nordviertel
  • Polizei kann die Frau sowie ihr demoliertes Auto einen Kilometer weiter antreffen
  • Die Beamten kassieren ihren Führerschein. Die Fahrerin hat möglicherweise Alkohol getrunken.

Die Recklinghäuserin ist am Dienstag (10.3.) zunächst gegen einen Bordstein an der Halterner Straße in Höhe der Einmündung Onkensruh gefahren. Nach Angaben eines Polizeisprechers kollidierte sie im Anschluss mit einem parkenden Auto am Straßenrand der Halterner Straße. Von dort aus ist sie mit ihrem Auto geflüchtet.

Polizei Recklinghausen findet Auto im Straßengraben vor

Weit kam sie allerdings nicht: Polizeibeamte konnten sie etwa einen Kilometer entfernt an der Nieberdingstraße an der Mollbeck antreffen. Ihr Auto stand zur Hälfte im Straßengraben.

Laut Polizeisprecher haben sich vor Ort Hinweise darauf ergeben, dass es noch einen weiteren Unfall gegeben haben muss. Die Polizei geht davon aus, dass die 67-Jährige alkoholisiert gefahren ist. Aus diesem Grund musste sie die Beamten zur Abnahme einer Blutprobe auf die Polizeiwache begleiten.

Polizei kassiert Führerschein der Recklinghäuserin

Die Beamten kassierte ihren Führerschein. An dem Auto der 67-Jährigen entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000 Euro. Es war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu einem möglicherweise weiteren Unfall machen können, sich zu melden unter Tel. 0800 2361 111.

In König-Ludwig hat am Mittwoch eine Gartenhütte gebrannt. Die Feuerwehr war Stunden im Einsatz.

Karstadt-Abriss: Am Donnerstag hatte eine Druckwelle die Altstadt von Recklinghausen erschüttert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
Grünes Licht - so viel steuert der Bund zum Freibad-Umbau bei
Grünes Licht - so viel steuert der Bund zum Freibad-Umbau bei
Aufatmen bei 80 Mitarbeitern: Caritasverband wendet Kurzarbeit doch noch ab
Aufatmen bei 80 Mitarbeitern: Caritasverband wendet Kurzarbeit doch noch ab
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 17
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 17
"Zusammenstehen" von Sebel: Musiker aus Recklinghausen landet Überraschungshit
"Zusammenstehen" von Sebel: Musiker aus Recklinghausen landet Überraschungshit

Kommentare