Ein Randalierer störte am Freitag das ruhige Treiben auf dem Altstadtmarkt in Recklinghausen.
+
Ein Randalierer störte am Freitag das ruhige Treiben auf dem Altstadtmarkt in Recklinghausen.

Bürger zeigen Solidarität

Aggressiver Randalierer beleidigt, spuckt und beißt Polizisten in die Hand

  • Alina Meyer
    vonAlina Meyer
    schließen

Ein aggressiver Randalierer hat am Freitagabend für Aufstehen in der Innenstadt gesorgt. Ihm drohen mehrere Strafanzeigen.

  • Randalierer in der Innenstadt sorgt für Notruf bei der Polizei
  • Angerückte Beamte nehmen Mann vor Ort fest
  • Randalierer pöbelt Passanten an und verhält sich auch gegenüber der Polizei aggressiv

Die Polizei ist nach einem Notruf am Freitagabend gegen 22.20 Uhr in die Innenstadt angerückt, um dort einen 25-jährigen Recklinghäuser festzunehmen. Dieser hat zuvor mehrere Besucher einer Gaststätte angepöbelt. 

Als sich die Polizeibeamten dem Mann auf dem Altstadtmarkt näherten, habe er sich ihren Angaben zufolge direkt aggressiv verhalten. Demnach spuckte er immer wieder die Beamten an, beleidigte und bedrohte sie. Als Konsequenz wollten die Polizisten ihm eine "Spuckhaube" überziehen. 

Mann aus Recklinghausen beißt Polizisten in die Hand

Dabei wehrte sich der Recklinghäuser vehement und biss einem Polizisten in die Hand. Der 26-jährige Beamte wurde dadurch leicht verletzt, konnte allerdings im Dienst bleiben.

Die Polizisten brachten den aggressiven Randalierer in Gewahrsam, doch auch dort beruhigte er sich zunächst nicht. "Er hat weiter beleidigt, randaliert und sich keineswegs einsichtig gezeigt", teilt Polizeisprecherin Annette Achenbach mit.

Der 25-Jährige bekam demnach eine Anzeige wegen Gewalt gegenüber Polizeibeamten und wegen Widerstands gegenüber den Beamten, so die Sprecherin. 

Recklinghäuser zeigten sich solidarisch

Als positiv bewerteten die Polizisten die Unterstützung, die ihnen vonseiten der Bürger auf dem Marktplatz zugetragen wurde. Sie hätten sich solidarisch mit den Polizeibeamten gezeigt und ihre Entrüstung über das Verhalten des Randalierers zum Ausdruck gebracht.

Über zwei Jahre fehlte von Marvin jede Spur. Dann wurde der Junge bei einem Mann aus Recklinghausen gefunden. Im Prozess kommen jetzt Details ans Licht.

Die Polizei Recklinghausen sucht nach einer angezeigten Fahrerflucht den Fahrer eines weißen Kleintransporters.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Video
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz

Kommentare