Akkoallee, Fahrtrichtung Herten, Auffahrt zur A43
+
Die Akkoallee ist in Fahrtrichtung Herten bei vielen Radfahrern im Bereich der A43-Auffahrten gefürchtet.

Farbe kommt

Akkoallee: Stadt will Gefahrenpunkt entschärfen

  • Alexander Spieß
    vonAlexander Spieß
    schließen

Wer mit dem Fahrrad auf der Akkoallee in Richtung Herten fährt, tut dies im Bereich der A43-Auffahrten zumeist mit einem mulmigen Gefühl. Aus gutem Grund.

  • Unfälle und Beinahe-Kollisionen erhöhen den Handlungsdruck
  • Farbe und weitere Markierungen sollen helfen
  • An der Ampelschaltung ändert sich nichts

Die Ampelanlagen an der Akkoallee in Recklinghausen zeigen Grün, sowohl für die Autofahrer, als auch für die Radfahrer auf dem kombinierten Fuß-/Radweg. Hinzu kommt: Die Radfahrer sind wegen der abschüssigen Strecke weit schneller unterwegs, als es viele Autofahrer vermuten.

Furten werden rot eingefärbt

Mehrere Unfälle und noch mehr Beinahe-Unfälle waren in der Vergangenheit die Folge. Bürger hatten sich bereits vor drei Jahren mit einer Petition an Bürgermeister Christoph Tesche und den Rat gewandt. Zuletzt tagte der Verkehrsausschuss zu dem Thema. Ergebnis: Die Furten an der Anschlussstelle sollen rot eingefärbt werden. Eine durchgezogene Linie soll Autofahrern zusätzlich deutlich machen, dass sie mit querenden Radfahrern rechnen müssen.

Ampelschaltung bleibt wie sie ist

Die Ampelschaltung soll jedoch so bleiben, wie sie ist. Die Schaltung sei „richtlinienkonform“, hieß es von Verwaltungsseite. Auch der Landesbetrieb Straßen.NRW sehe keinen Grund, an der Schaltung etwas zu ändern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Schulen in Recklinghausen von Coronafällen betroffen - viele Schüler in Quarantäne
Zwei Schulen in Recklinghausen von Coronafällen betroffen - viele Schüler in Quarantäne
Zwei Schulen in Recklinghausen von Coronafällen betroffen - viele Schüler in Quarantäne
Andreas Becker (SPD) zieht nach „katastrophalem Wahlergebnis" die Konsequenzen
Andreas Becker (SPD) zieht nach „katastrophalem Wahlergebnis" die Konsequenzen
Andreas Becker (SPD) zieht nach „katastrophalem Wahlergebnis" die Konsequenzen
Trotz Corona werden bei „RE leuchtet“ 2020 Rekorde gebrochen
Trotz Corona werden bei „RE leuchtet“ 2020 Rekorde gebrochen
Trotz Corona werden bei „RE leuchtet“ 2020 Rekorde gebrochen
Vierter Versuch: Termine für Zeugenvernehmung Marvins stehen fest
Vierter Versuch: Termine für Zeugenvernehmung Marvins stehen fest
Vierter Versuch: Termine für Zeugenvernehmung Marvins stehen fest
ADFC will‘s wissen: Wie gut sind die Radwege in Recklinghausen?
ADFC will‘s wissen: Wie gut sind die Radwege in Recklinghausen?
ADFC will‘s wissen: Wie gut sind die Radwege in Recklinghausen?

Kommentare