Breite Straße

Stadt kämpft gegen Ratten

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Beim Ordnungsamt sind in jüngster Zeit einige Beschwerden über Ratten in der Fußgängerzone eingegangen. „Von einer Plage kann man jedoch keineswegs sprechen, die Ratten wurden nur punktuell entdeckt“, erklärt Dr. Sheila Patel von der Pressestelle im Rathaus.

Hinweise auf Rattenbefall nehmen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes unter Tel. (02361) 501637 entgegen.

Die Stadt sei den Hinweisen, die sich auf die untere Breite Straße bezogen, umgehend nachgegangen: „Dabei wurde entdeckt, dass die Ratten es auf das Futter für Tauben abgesehen hatten, das dort wohl verteilt worden war“, erklärt Dr. Patel weiter. Die Mitarbeiter der Stadt wiesen vor Ort darauf hin, das Füttern der Tauben zu unterlassen, und untersuchten die nahe Umgebung. Ein Schädlingsbekämpfer, der sich um die Beseitigung der Ratten hätte kümmern sollen, wurde nicht gebraucht. Im Schnitt wird im Jahr in der Stadt gut 150 Mal Rattengift ausgelegt, vorwiegend auf privatem Grund.

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest

Kommentare